archive.php

4, 3, 2, 1: Countdown für neue QM-Projekte

Mit dem Beschluss des Berliner Abgeordnetenhauses vor rund zwei Wochen zum Landeshaushalt 2012/2013 kann es sich nur noch um Tage handeln, bis die Beträge bekannt gemacht werden, die zur Verfügung stehen, für neue Projekte, mit Start im Haushaltsjahr 2012/13, für unsere Großsiedlung Heerstraße.

Daher haben vor den Sommerferien sowohl die Anwohnerjury für die „kleinen“ Projekte des QF1-Fonds als auch der Quartiersrat für die Fonds 2 – 4 eifrig Ideen gesammelt, diskutiert und bewertet. Weiterlesen → „4, 3, 2, 1: Countdown für neue QM-Projekte“ </span

Ferienaktionen von Spandauer Künstlern ASK und der GSW

Noch 2 Tipps für „Kreativ in den Ferien“

Gegen Ferienlangeweile kann ne Menge helfen (siehe u.a. Ferien in Steig und FiZ). Hier noch zwei Aktivitäten die vom Arbeitskreis Spandauer Künstler ASK bzw. von der Wohnungsgesellschaft GSW angeboten werden: Weiterlesen → „Noch 2 Tipps für „Kreativ in den Ferien““ </span

Heißer Tipp: Ende Juli „Uni-Schnuppern“

Langeweile in der letzten Ferienwoche? Muss nicht sein! Denn vom 23.7 bis 3.8. können Jugendliche ab der 10. Klasse schon mal tüchtig Uni-Schnuppern bei der Sommeruni der FU.

Aus den Fachbereichen Mathe, Physik, Informatik, Bio, Chemie, Pharmazie und Geologie gibt es Vorlesungen und  Kurse aber auch Studienberatung, Gelegenheiten für Treffs und Feste mit Studenten, Tutoren oder Profs. Vorlesungen sind kostenfrei die Kursteilnahme kostet 5 Euro je Tag.

Mit einem Klick: weitere Infos und Anmeldung

Spandaus Haushalt und „Amalie“ klar!

Am vergangenen Freitag wurde nicht nur das Halbfinale bei der EM erreicht sondern auch, lt. der Pressemitteilung des Spandauer Bezirksbürgermeisters Kleebank , die Hürde Finanzsenat im Prozess der Haushaltsplanung genommen.

Die Einsparungsauflage von 1,2 Mi Euro konnte, wie von Kleebank versprochen, überwiegend in amtsinternen und Personalbereichen erzielt werden.

Also keine Hauhaltssperre, kein Nothaushalt und die im Etat neuen bzw. zusätzlichen Mittel für Medien der Stadtbücherei, für islamische Grabfelder und auch für das bisherige QM-Projekt „Amalie“ als Schulstation an der Gs am Amalienhof sind abgesichert – wie auch der Bezirksbeitrag zum Kulturzentrum Gemischtes ab 2013.

Quartiersrat unterstützt Förderprojekte an Carlo-Schmid-Oberschule

Für Farbe und Einrichtung der Sprachwerkstatt haben Schüler/innen gesorgt - Vernetzung, Drucker etc. gibts über "Soziale Stadt"

Zum Schuljahresende am Dienstag stellten Vertreterinnen des Fördervereins der CSO gemeinsam mit der Koordinatorin für die Sprachwerkstatt Deutsch drei Fördermodule an der Gesamtschule in unserem Stadtteil vor und beantragten mit Erfolg eine Unterstützung mit Mitteln aus dem Programm Soziale Stadt. Weiterlesen → „Quartiersrat unterstützt Förderprojekte an Carlo-Schmid-Oberschule“ </span

Doku Workshop: Eltern und Kitas gemeinsam

Die Dokumentation  des Workshops von den QM-Projekten „Bildungsnetz“ und „Frühkindliche Förderung“ vom 4. Juni im Gemeindesaal der ev. Kirche ist erschienen. Eltern und Erzieher/innen von Kitas unseres Stadtteils haben dabei sowohl einige Stolpersteine angesprochen, als auch Ansätze erarbeitet für mehr Verständnis und eine bessere  Zusammenarbeit von Eltern und Erzieher/innen in den Kitas.
Download der Dokumentation

Mitarbeiter/innen gesucht!

Gleich vier Jobs: Für  Hof, Café und Hofladen sucht der Vierfelderhof in Gatow engagierte Mitarbeiter/innen
 

Infos, Kontaktdaten nach Click auf[slider title=“ + + + „]

Gesucht werden:

1. Vertretung Hofcafé (Kuchen backen, Kochen, auch WE): DRINGEND GESUCHT! Wer kann uns für die nächsten zwei Wochen im Hofcafé aushelfen?

2. Leitung Hofladen (Vollzeit, flexible Arbeitszeiten, auch WE): Verkäufer/in mit Leidenschaft für Bio-Produkte gesucht, Mitarbeit im Hofcafé

3. Leitung Hofcafé (Vollzeit, flexible Arbeitszeiten, Mi-So): Allround-Talent für Hofcafé gesucht (Backen, Kochen, Marmelade herstellen etc.)

4. Hauswirtschaftshilfe (auf 400 EUR-Basis, flexible Arbeitszeiten, auch WE): Unterstützung für Hofcafé im Bereich Hauswirtschaft gesucht (Vorbereitung von Speisen, Mitarbeit in der Küche, Reinigungsarbeiten)

5. Reinigungshilfe (auf 400 EUR-Basis, flexible Arbeitszeiten, auch WE): Reinigung von Büroräumen, Küche, WC-Anlagen etc.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Katharina Reuter, reuter@vierfelderhof.de

www.vierfelderhof.de

[/slider]