Unterstützerverein für Gemischtes gegründet

Die ersten Mitglieder tragen sich in die Liste ein – hier die Vorsitzende des Wirtschaftshofs Spandau Gabriele Fliegel

Jetzt kann es richtig losgehen, mit dem Einsammeln von Sponsoren-, Spenden- und Fördergeldern und mit dem Ausweiten des Kreises von Unterstützern für das Kulturzentrum Gemischtes!
Denn gestern kamen in der Sandstraße Freunde des „Gemischtes“ zusammen und haben den Unterstützerverein „Freundeskreis Kulturzentrum Gemischtes“ gegründet.

Und wer bislang beim Unterstützen des Gemischtes noch nicht mit dabei ist, kann hier den Aufnahmeantrag laden, dann ausdrucken, ausfüllen und abgeben!

Mit der Gründung des Vereins haben die Gründungsmitglieder gleich auch über Satzung und Beitrag (mind. 36 Euro im Jahr) sowie über die Besetzung des Vorstands und Beirats abgestimmt.
Vorstandsvorsitzender wurde Bernd Werner, der frühere Leiter der Carlo-Schmid-Oberschule ist seit Jahren im Quartiersrat sowie im Gemischtes ehrenamtlich engagiert. Die frühere Geschäftsführerin des Gemeinwesenvereins Brigitte Stenner ist seine Stellvertreterin, sie ist eine der Initiator/innen, die 2005 mit Unterstützung der GSW aus dem ehem. Supermarkt einen Versammlungsort machten, der dann vor 5 Jahren mit Mitteln aus dem Programm Soziale Stadt zum Kulturzentrum umgebaut wurde. Zum Schatzmeister gewählt der Chef des Förderervereins Heerstraße Nord e.V. Ralf Stoffenberger und Schriftführer ist Stefan Pfeiffer, der als Rechtsanwalt im Kiez angesiedelt ist und mit Rechtsberatungen im Treffpunkt des Gemeinwesenvereins als auch in der gleichnamigen Stadtteilzeitung sich bürgerschaftlich engagiert.

Im Beirat, der in erster Linie als Multiplikator und Wegbereiter den Zugang bereiten soll zu den Geldtöpfen und Kontakten, die das Haus und die kulturellen Angebote absichern können sind Vertreter/innen aus Kunst, Kultur, Institutionen, Vereinen, Wirtschaft und Politik. Stellvertretend für die weiteren im Stadtteil, Bezirk und zum Teil auch darüber hinaus namhaften Beiräte hat die Malerin und Künstlerin von Skulpturen Elvira Bach die eigens für die Gäste gebackene Gründungstorte Gemischtes angeschnitten. Ab 11.5.  sind Werke von Frau Bach in der Ausstellung Diva & Heldin –  Frauenbilder in Ost und West im Automobilforum Unter den Linden zu sehen.
Die Liste der Beiräte als pdf-Datei

Erste Abstimmung. Podium: Brigitte Stenner, Stefan Pfeiffer, Bernd Werner und Petra Sperling

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Vorstand – ohne Ralf Stoffenberger, dafür aber mit der bekannten Malerin Elvira Bach und der „Gründungstorte“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zu Beginn und in der Pause unterhielt Marlon Alberto Mufti am Klavier und als Beatboxer

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.