archive.php

Neues Angebot des Gemeinwesenvereins Heerstraße Nord

Neuer Treff für Alle über 50

Ab 23. Mai, immer mittwochs von 11 – 13 Uhr stehen die Räume des Treffpunkts vom Gemeinwesenverein gegenüber der Stadtteilbibliothek voll und ganz für Austausch, gegenseitige Unterstützung und Beratung der  Ü50-Generation zur Verfügung.

Die von Beate Benke angeleitete Selbsthilfegruppe widmet sich in erster Linie all jenen, die aufgrund Rente, Vorruhestand oder Arbeitslosigkeit auf einmal mit dem Problem umgehen müssen, viel Zeit für sich zu haben und manchmal auch weniger Geld. Bei Kaffee, Tee und Keksen eine gute Gelegenheit um Anregungen einzuholen und sich gegenseitig zu bestärken wie man Neues ausprobieren und dabei seine  Erfahrung und Fertigkeiten einbringen kann. Direkt davor von 9-11 Uhr gibt es die Möglichkeit der individuellen Beratung.
Ü50-Treff mittwochs von 11-13 Uhr (ab 23.5.)
Gemeinwesenverein Heerstraße Nord Obstallee 22 d
Anmeldung unter 363 41 12 (Beate Benke)
Mehr Info gibts in der Stadtteilzeitung Treffpunkt auf Seite 12

Wann ist Schluss mit „Nachtspeicher“?

Die Leitungen der Fernwärme und damit auch die Möglichkeit des Anschlusses aller  Häuser unserer Großsiedlung rücken weiter vor. Kein Wunder also, dass immer mehr Bewohner/innen die Frage stellen, wann die teuren Elektroheizungen gegen Heizkörper mit Fernwärmeankopplung ausgetauscht werden. Wir hoffen, von den Wohnungsgesellschaften dazu bald  eine Antwort zu hören. (Gerne auch über die Kommentarfunktion)