50 Bäume müssen fallen an der Heerstraße

Auf dem Gebiet West-Staakens zwischen Bergstraße und Stadtgrenze müssen entlang der Heerstraße 50 Linden gefällt werden. Grund: Die ca 6 m hohen Bäume stehen zu dicht am Straßenrand und sind u.a. durch Tausalz im Winter und Trockenheit im Sommer von Pilzen befallen und zeigen kein Wachstum mehr.
Im Auftrag der für die Heerstraße als Bundesstraße zuständigen Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt wurden nach Mauerfall die Linden gepflanzt, für die aber aufgrund einer anschließenden Straßenverbreiterung der sachgerechte Abstand zur Straßenkante nicht mehr gegeben war. Das bezirkliche Tiefbauamt prüft nun auch die Möglichkeiten von Neupflanzungen, dann aber in einem das Wachstum nicht beeinträchtigenden Abstand zur Straße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.