archive.php

Zum zweiten Mal lädt Swen Schulz (SPD-MdB) zum Dialog ins Gemischtes

Integration ist keine Einbahnstraße

Farhad Dilmaghani, Swen Schulz und Aydan Özoguz: "Integration geht alle an"

Lag es an dem Trio des Podiums, die alle – selbst Swen Schulz mit einer spanischen Mutter – einen sog. Migrationshintergrund haben, oder am Publikum, das sich aufgrund Herkunft, Heirat oder haupt-/ehrenamtlicher Beschäftigung als   kompetent erwies? Jedenfalls war gestern im Gemischtes  nicht wie meist üblich nur über Anforderungen und Defizite bei den  Zuwanderern zu hören, sondern mehr darüber, dass die Aufnahmegesellschaft gleichermaßen gefragt ist wenn Integration Erfolg haben soll.  Weiterlesen → „Integration ist keine Einbahnstraße“ </span

Besuchsdienste und Plaudertreffs suchen Ehrenamtliche

Besonders für das Seniorenwohnhaus Heerstraße 455 sucht der Ehrenamtsdienst der Abt. Gesundheit und Soziales des Bezirksamtes Freiwillige, die für ca. 20 Stunden im Monat ältere Mitbürger/innen besuchen, mit ihnen plaudern und/oder spazierengehen. Kontakt und mehr Info aus der Pressemitteilung des Bezirksamtes.

In unserem Quartier gibt es von der wöchentlichen Lebensmittelausgabe bei Laib & Seele bis zu Lesepaten an den Schulen noch vielfältige Möglichkeiten sich ehrenamtlich zu engagieren.
Die Kontakte: Weiterlesen → „Besuchsdienste und Plaudertreffs suchen Ehrenamtliche“ </span

2 Ausstellungen in Spandaus Bibliothek

Zwei Eröffnungen in der Stadtbibliothek:
Am 6. März um 18 Uhr im Lesecafé die Ausstellung mit Panoramabildern von Ralf Salecker (Unterwegs in Spandau).
Am 7. März um 18 Uhr in der Jugendbibliothek im Rahmen von „Ansichtssache(n) – Interkulturelle Bibliotheksarbeit“ die Ausstellung Schnipsel Skizzen Bücher von Julia Friese

50 Bäume müssen fallen an der Heerstraße

Auf dem Gebiet West-Staakens zwischen Bergstraße und Stadtgrenze müssen entlang der Heerstraße 50 Linden gefällt werden. Grund: Die ca 6 m hohen Bäume stehen zu dicht am Straßenrand und sind u.a. durch Tausalz im Winter und Trockenheit im Sommer von Pilzen befallen und zeigen kein Wachstum mehr. Weiterlesen → „50 Bäume müssen fallen an der Heerstraße“ </span

Azubis gesucht – 17.3. Aktionstag

Tolle Gelegenheit viel über Ausbildungsberufe zu erfahren, die im kaufmännischen und handwerklichen Bereich der Maler- und Lackiererinnung geboten werden.
Sa 17.3. v. 10-15 Uhr
Mehr Info zum Aktionstag[slider title=“ + + + „] AkzoNobel Deco GmbH | farbe & heimtex | maler meister zentrum,
Freiheit 13, 13597 Berlin
Info und Anmeldung
223 28 627 (Beate Bliedtner)
349 77 524 (Armin Dürkop)
mail: info@malerinnung-berlin.de
web: www.weiterbildung-farbe.de/aktionstag[/slider]

Quartiersrat sichtet Projektideen 2012

Das "Handlungskonzept 2012" gibts hier zum download

Über zwanzig Ideen und Vorschläge für Projekte, Maßnahmen und Aktionen, die in 2012 und darüber hinaus im Quartier Heerstraße umgesetzt werden könnten, wurden dem Quartiersrat am Dienstag dieser Woche zur Sichtung vorgestellt. Bei seiner 1. Sitzung in diesem Jahr konnte sich so das mehrheitlich von Anwohner/innen besetzte Gremium einen ersten Überblick verschaffen, als Grundlage für zukünftige Entscheidungen, wozu auch das neue Handlungskonzept dienen wird.

Weiterlesen → „Quartiersrat sichtet Projektideen 2012“ </span

Eindeutig Zweideutig – Kabarett zum Frauentag

Do 8. März 19 Uhr im GEMISCHTES
Das Kabarett Korsett mit Auszügen aus dem Bühnenprogramm
Flyer zum download[slider title=“ + + + „]

Eintritt 6 Euro/erm.4
Anmeldung unter 315 62 623
Eine Veranstaltung zum Internationalen Frauentag im Rahmen von „Gemischtes Feuilleton“ gemeinsam mit dem Frauenbeirat Spandau[/slider]

Akteure des Quartiers beim Nachbarschaftstreff Pillnitzer Weg

Fasching, Yoga, Rechtsberatung u.v.m.

Heute Nachmittag, in typisch Berliner Manier, am Aschermittwoch, wird dort Fasching gefeiert, aber schon morgen sind es wieder eher ernstere Themen: Do mittags wird regelmäßig trainiert zur Sturz-Prophylaxe für Senioren und von 18 – 20 Uhr gibt es – wie jeden 1. und 3. Do im Monat – kostenfreie Rechtsberatung in allen Fragen um ALG und Sozialhilfe, im Nachbarschaftstreff der Volkssolidarität Pillnitzer Weg 21. Weiterlesen → „Fasching, Yoga, Rechtsberatung u.v.m.“ </span

2. Runde für 1. Bildungsnetzkonferenz

Direkt im Anschluss an die turnusmäßige Februar-Stadtteilkonferenz der Einrichtungen, Vereine und Akteure am 29.02. wird ab 15.30 Uhr die am 8.2. begonnene Diskussion und gemeinsame Erarbeitung von Leitsätzen, -zielen und Aufgaben fortgeführt. Hier finden Sie die vorläufige Dokumentation der Ergebnisse der AGs vom 8.2. und über die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag kann auch auf staaken.info mit diskutiert werden.

Weiterlesen → „2. Runde für 1. Bildungsnetzkonferenz“ </span

Anträge und Anfrage für Generationen-BVV

Senioren (älter als 60) und Jugendliche (bis 21) können jeweils Anfragen und Anträge für die 6.Generationen-BVV einreichen. Annahmeschluss für die schriftlichen Vorschläge ist der 26. März 2012.
Nachfragen beantwortet der BVV-Vorsteher Frank Bewig unter 90 279-2404
Mehr Info und Kontaktdaten

Polizeiabschnitt im Asyl

Wegen Sanierung und Umbauarbeiten ist bis ca. Ende 2012 der für unseren Stadtteil zuständige Polizeiabschnitt 23 nicht  im Dienstgebäude an der Schmidt-Knobelsdorf-Str. 27, sondern bei der  Polizeidirektion 2 in der Charlottenburger Chaussee 67 untergebracht.
Die Tel. Nr. der Wache 46 64 22 37 – 00 und -01 bleiben aber gleich, wie auch z.B. die Beratungsstunden im FiZ-Container einmal im Monat mittwochs. Die nächsten gibts am Mi 29. Februar von 15-16 Uhr. (gelber Container bei der Christian-Morgenstern-Gs, Zugang via Maulbeerallee 23)