Veranstaltungen[-]

     

    Abenteuer im Zauberwald

    von Kasper und seiner Gretel
    Donnerstag 24. Januar 10 Uhr
    Eintritt 3 EUR
    Kulturzentrum Staaken

    Samstag Tanztee

    Darf ich bitten? zum Tanz bei Kaffee, Tee & Livemusik heißt es wieder
    Samstag 19. Januar 16 Uhr
    beim Tanztee des BGFF e.V.
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstr.41 | M37. M+X49, 131

    Mozarts Flötenquartette …

    stehen auf dem Programm der
    Staakener Dorfkirchenmusiken
    mit G. Fröhlich (Flöte) E. Balmas (Violine) A. Grothe (Viola) und H.-J- Scheitzbach (Cello & Moderation)
    Donnerstag 17. Januar 19 Uhr
    Eintritt 7 EUR Abendkasse
    Dorfkirchen Alt-Staaken
    Hauptstr. / Nennhauser Damm Weiterlesen →

    Gruppen & Kurse im KuS

    • Neue Reihe „Zeitlos“
    mehr Info 
    • Malen & Gestalten
    montags 17-19 Uhr
    • Salsa Rhythmen & Tanz
    mittwochs 10-12 Uhr
    Mehr Info 
    Kochen & Genießen
    freitags 13-15 Uhr

    und auch weiterhin:
     Gemeinsam SINGEN 
    montags 15 Uhr
    • Malen & Gestalten 
    montags 17 Uhr
    • TrampolinFitness
    dienstags 10-11 Uhr
    PC-Kurs
    dienstags 14 Uhr
    • Computercafé
    dienstags 16 Uhr
    Englisch Konversation
    donnerstags 13 Uhr
    Kulturzentrum Staaken KuS
    Sandstraße 41

    Die 50+ Kurse und Treffs

    Der Kursplan des Projekts Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:
    • Chor Di & Fr jeweils 16-18 
    • Fitness Di 12-14 | Fr 10-12
    • Mode + Stricken Mi 16-17.30 
    jeweils im Wochenwechsel
    • Yoga montags 10-12
    • Tanztee 1 x mtl. samstags
    Weiterlesen →

    Kinder- und Familiensport

    FamilienTreff Staaken lädt ein:
    donnerstags Sport & Spiel 
    im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8

    Spiel & Sport f. Kinder:
    • 13–16 Uhr für alle ab 3 Jahren

    Eltern-Kind-Turnen:
    • 16 bis 17 Uhr von den ersten Schritten bis 3 Jahre
    • 17 bis 18 Uhr  mit Kindern 3–6 Jahre

    von 14-17 Uhr die offene Beratung im OG neben dem Café Pi8

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Jahresrückblick 2011 Vol 2

März/April: Zirkus, RegMeister und Wilhelm Zwo

Veröffentlicht am 27. 12. 2011

Schon lange Tradition hat der Internationale Frauentag am 8. März – erst eine kurze aber das Treffen und Fest vom Frauenbeirat im Gemischtes. Diesmal waren es die „Chansonettas“ die die Gästinnen vorzüglich unterhielten. Dann aber Wochen bei denen wieder mal Angriffe auf „Soziale Stadt“ im Mittelpunkt standen, denn die Schwarz-Gelbe-Koalition der Bundesregierung ließ durchblicken, dass es ihr mit den drastischen Kürzungen von 2010 noch lange nicht genug ist. Ein Thema, das auch den 4. Quartiersrätekongreß – wieder mit reger Beteiligung von Vertreter/innen des Rates aus unserer Großsiedlung – beschäftigte.
Thematisch eng damit verbunden auch der erste „Ratschlag“ des um zahlreiche Akteure und Experten aus Einrichtungen im Stadtteil erweiterten Quartiersrats zum Thema „Verstetigung“ oder in weniger Amtsdeutsch: „Wie können wir erprobte Projekte auch über eine Zeit mit geringer oder mit Null-Förderung retten“.

Auf der Spur von Kaiser Wilhelm II der vielen „falschen“ Quellen nach vor 100 Jahren die Heerstraße eröffnet haben soll fallen manche auf den Artikel mit dem Aprilscherz rein. Sogar  im Stadtarchiv dort wird eine Besucherin, die für den „Geschichtstreff“ nach Belegen für die kaiserliche Zeremonie sucht, auf staaken.info verwiesen.

Die Umgestaltungsarbeiten am Durchgang des Staaken-Centers mit den „Wandernden Linien“ – auch Teil des QM-Projektes für den Generatioen- und Kulturengarten – lassen ein schnelles Voranschreiten erhoffen. Die neuen futuristischen Sitzgelegenheiten sind auch für die neuen Doppel-Bolzplätze vorgesehen, die mal der Bolzplatzliga – die ihre Saison als Projekt des AktionsraumPlus in Spandau startet – zugute kommen sollen.

Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit besucht die Grundschule am Amalienhof und lässt viel Lob für Schulleitung, Lehrer/innen und Erzieher/innen sowie für die dort etablierten Projekte und Angebote zurück. Projekte wie „Zauber der Manege“ bei dem nicht nur die Eltern und Großeltern von dem artistischen Können ihrer Kleinen entzückt sind.

Eine Nachricht erschüttert im April viele Jugendliche und ehren- wie hauptamtliche Mitarbeiter/innen aus den Einrichtungen des Stadtteils, denn mit dem plötzlichen Tod Wolfgang Schröters von dem im Jugendzentrum STEIG angesiedelten Medienprojekt „CIA – Computer in Action“ verlieren alle einen wertvollen Kollegen und Freund.

Alle Nachrichten aus März und April auf staaken.info

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

     

    Heißes und Kaltes …

    gibt’s auch in dieser Woche im Pi8:
    Speisenplan 14.–18. Januar
    im Stadtteilcafé Pi8
    offen, werktags 10-18 Uhr +
    freitags mit Frühstück Spezial!
    Gemeindehaus Pillnitzer Weg 8
    Tel.: 363 81 80

    Kostenfreie Mieterberatung

    des AMV im Auftrag des Bezirksamtes
    immer montags 16-18 Uhr
    kostenfrei u. ohne Anmeldung
    Stadtteilladen Staaken
    Nordausgang Staaken-Center
    mehr Info

    fLotte-Lastenräder

    Kostenlos zum Ausleihen
    fLotteKommunal Spandau bei Jonas Haus (Jona) & Clipper im Kulturzentrum
    Registrieren dann Reservieren
    online via fLotte-Berlin.de
    Mehr Info

    Mietergruppen-Sprechstunde

    gemeinsam durchgeführt von der ADO-Mietergruppe, vom Gewobag-Mieterbeirat und von der Interessenvertretung der Adler/Westgrund-Mieter – jeden
    1. Montag im Monat 17.30 – 19 Uhr
    Stadtteilladen im Staaken-Center
    am Nordausgang

    Stadtumbau West in Staaken

    Den aktuellen Stand des Verfahrens, den kompletten Bericht zum ISEK Brunsbütteler Damm / Heerstraße, die Maßnahmenliste und weitere Materialien finden Sie hier, in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

    Allgemeine Beratung

    Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
    Do 14-17 Uhr 
    für Berufstätige
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    im FiZ: mittwochs 10-14 Uhr

    und vom Familientreff
    donnerstags 14-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8 (neben dem Café)

    Rat im Stadtteilladen

    gibt es jede Woche:
    • Mo 16-18 Uhr Stadtteilarbeit
    Ideen, Anregungen, Mängel im Stadtteil – mit Tom Liebelt (Gwv)
    • Di 10-12 Uhr Quartiersmanagement
    Projektideen und Beteiligung
    • jeden 2. u. 4. Mi. im Monat von 16-18 Uhr Sprechstunde Ehrenamt des Gemeinwesenvereins (GwV)
    • Fr 16-18 Uhr Jugendberatung
    Streetwork Staaken
    Stadtteilladen Staaken-Center

    Sport in Spandau

    Alle Sportstätten und Vereine im Bezirk – die Liste mit allen Adressen zum download

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]

Über neue Beiträge per Email informiert werden[+]

Wenn Sie sich hier eintragen, erklären Sie sich einverstanden damit, dass Ihre Daten auf dem Server von staaken.info gespeichert werden. Ihr Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich dazu verwendet, um Sie bei Erscheinen neuer Beiträge auf dieser Seite zu informieren. Nach dem Absenden dieses Formulars bekommen Sie eine Email zugesandt, die einen Link enthält, mit dem Sie Ihre Anmeldung bestätigen können.