Schaurig Schön – Halloween im Gemischtes

Gemeinsam mit den BMXern von Berlin Rides beim Umzug mit den selbstgebastelten Laternen

Viel Spaß hatten am Montag beim Halloweenfest im Gemischtes nicht nur die Kleinen. Auch die Eltern und die haupt- oder ehrenamtlichen Betreuer/innen waren gerne dabei beim Basteln, Schminken oder Schnitzen mit Kürbis, Stoff oder Papier.

Zwischendurch gab es auch noch gute Unterhaltung beim Auftritt der Trommelgruppe von Nathan oder den G-Stylz Tanzgirls von Gina aus dem KiK. Bevor es dann mit selbstgebastelten Laternen und Verkleidungen raus ins Dunkle ging kamen die BMXer von Berlin Rides e.V. mit ihren blinkenden und glimmenden Bikes vorbei.

Das Geld für die Bastel- und Schminkutensilien wurden übrigens nur wenige Tage zuvor von der QF1-Jury der Anwohner/innen aus dem Programm Soziale Stadt bewilligt.

Ein Marktstand vom Vierfelderhof aus Gatow lieferte die Kürbisse zum Schnitzen
Auch Väter bastelten mit an Laternen, Masken oder Hexenhüten
Stolz werden die Ergebnisse gezeigt
Trommelwirbel zum Gruselfest, die Gruppe von Nathan von contract/Gemeinwesenverein
Tanz auf schwarzer Bühne, die G-Stylsz aus dem KiK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.