Veranstaltungen[-]

     

    Ferien bei GSH | CIA & STEIG

    Angebote, Ausflüge, Aktivitäten + Auf & Zu v. 25. Juni – 7. August:
    CIA & STEIG  Medienkompetenz- & Jugendzentrum
    Ferien mit Bubble- + Cyberangriff
    GSH Geschwister-Scholl-Haus
    Sommerfrische im roten Haus …

    Fit mit Wasserfreunde 04

    von Gewobag für „ihre“ Mieter*innen, ab 1. 7. nach Anmeldung  an Mo, Di, Mi je 3 Kurse frei – mehr Info
    Kontakt &Anmeldung:
    Tel.: 0152-539 700 71 | Email:
    gewobagsport@spandau04.de

    Freiluftkino im Hof

    nur mit Reservierung & mit Maske
    freitags & samstags am Abend
    Programm 12.6.-1.8.2020
    im Innenhof der Stadtbibliothek
    Carl-Schurz-Str. 13 | S, U, Bus Rathaus
    Mehr Info & Kontakt

    Familienzentrum Hermine

    wieder möglich:
    Sprechstunden & Beratungen
    nach tel. Anmeldung:
    „Rund um die Familie“ + Ausgabe Atemmaske | Tel. 364 038 88
    • qu:ik – queer im Kiez
    Mobile: 0178 560 86 63
    Sprache + Beratung (Gwv)
    Mi 8-12 Uhr | Tel. 914 90 889
    Merudiya! Ankommen + Lernen
    Do 9.30-12.30 |0178 2890045
    Bunter Nachmittag Jung + Alt
    Do 15.30-17 Uhr | 0177 7817841
    Soziale Beratung | Fr 11-13
    • Hausaufgabenhilfe | 13.30-15
    jeweils Mobile 0177 781 78 41
    download: Angebote (Mai/Juni 2020)

    Kontakt + Ort: Weiterlesen →

    Rat im Stadtteilzentrum

    Rat 1:1 DIREKT via KLINGEL
    und Nummernausgabe –
    Warteraum NUR draußen
    Allgemeine Beratung
    in allen Fragen mit Behörden usw
    Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
    Do 14-17 Uhr 
    für Berufstätige
    Info & Kontakt

    • Mieterberatung des AMV
    im Auftrag des Bezirksamtes
    immer montags 16-19 Uhr
    kostenfrei u. ohne Anmeldung
    Nachfragen & Beratung
    Mobile
    0170-237 17 90
    Email: information.amv@gmail.com

    • Rentenberatung & Hilfe
    bei der Antragstellung
    nur per Telefon
    Frau Helm Tel 0331/503723
    Herr Weinert Tel.: 030/3666723

    Neu und wieder vor Ort:
    MBE Migrationsberatung
    für Erwachsene von GiZ e.V.
    Freitag von 13.15- 15.15 Uhr
    Mehr Info:
    Neustart MBE vor Ort
    & per Tel. | Mail | Chat
    Mo-Fr 9- 17 Uhr
    Telefon: 0151–555 30 25 7
    E-Mail: mbe@giz.berlin
    Chat: via App mbeon

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Die Familiensonntage im Dezember:

Veröffentlicht am 29. 11. 2011

04.12. Weihnachtsbasteleien – Falten, Sägen Schnitzen
11.12. Kerzenziehen
18.12. Weihnachtsgeschenke, -schmuck, und Verpackungen, mit anschl. Feier
Immer ab 15 Uhr – Familienhaus am Cosmarweg 71


Gemischtes: Drei Bands am Dritten

Veröffentlicht am 29. 11. 2011

Sa 3.12. um 20 Uhr im Kulturzentrum Gemischtes
die zweite Runde im Spandauer „Kampf der Kapellen“ für den Bundeswettbewerb „local heroes“. Wer kommt wie „John Doe“ bei Vol.1 weiter? Es spielen auf:
Heavy Temptation, Blacken My Melody und Down to Date
Eintritt frei
Kulturzentrum Gemischtes, Sandstraße 41. Organisiert von Staakkato Sound gGmH


Adventscafé Konzert und Tanz im STEIG

Veröffentlicht am 28. 11. 2011

Schon eine echte Tradition:
So 18. Dez 14.30 Café und Basteln
und ab 16 Uhr Vorstellung der Musik-, Trommel- und Tanzgruppen
Diesmal auch mit Gästen aus dem GSH


Chanukka-Konzert zum Mitsingen

Veröffentlicht am 28. 11. 2011

Mi 30. Nov. 19 Uhr ev. Kirchengem. Obstallee 22E
Traditionelle Lieder mit Aviv Weinberg und Nikola David.
Eine Veranstaltung der AG Christen und Juden im Kirchenkreis Spandau.


Was gibts im GEMISCHTES?!

Veröffentlicht am 28. 11. 2011

Bunte Mischung: das aktuelle Programm z.B:
Sa 17.12 14 Uhr „Weihnachtsbäckerei“ die Kulinarische Weltreise
18 Uhr Afro/Funk Percussion & Dance Session

23.12. bis 08.01. geschlossen


Unterkünfte gesucht für Europäisches Jugendtreffen

2 qm im Warmen für 1 jungen Gast

Veröffentlicht am 28. 11. 2011

Vom 26. Dez. bis zum 01. Januar findet, auf Einladung der evangelischen Landeskirche und des katholischen Erzbistums, das 34. Jugendtreffen, das von der Gemeinschaft von Taizé ins Leben gerufen wurde, in Berlin statt.
Für die jungen Teilnehmer/innen werden noch dringend Unterkünfte gesucht. Sie bringen Isomatten und Schlafsäcke mit.
Kontakt in Staaken: Pfarrer Cord Hasselblatt Tel. 363 71 00 mail hasselblatt@kirchengemeinde-staaken.de
Mehr Info www.taize-berlin.de


Projekt Frühkindliche Förderung - Eltern und Kita gemeinsam

Eltern werden ist nicht schwer – Eltern sein dagegen sehr

Veröffentlicht am 25. 11. 2011

Damit die Herausforderungen im Erziehungsalltag für die meist jungen Eltern eher zu bewältigen sind bietet das QM-Projekt von Globale e.V. vielfältige Unterstützung. Unter obigem Motto wird neben Beratung und Aktionen für Eltern und Erzieher/innen in den beteiligten Kitas, auch für alle Interessierten mit den Rundbriefen „Elterninfo“ Wissenswertes rund um Bildung und Erziehung, Hinweise auf Aktivitäten und Tipps für Experimente, für Basteln und Lernspiele zu Hause angeboten.
Für alle Eltern plus Kinder Gelegenheit zum Austausch bietet die Veranstaltung „Frühkindliche Bildung“ am Mo 28.11. von 16-19 Uhr im Café Doppelkeks (ehem. Kinderplanet) Loschwitzer Weg 6.
Die bisher erschienen Rundbriefe
Elterninfo Nr.1 und Elterninfo Nr.2 zum download
Weiterlesen …


Klaviersoirée beim „Gemischtes Feuilleton“

Veröffentlicht am 24. 11. 2011

Mit einem musikalischen Vergnügen beendet das jeden 2. Donnerstag im Monat stattfindende „Gemischtes Feuilleton“ das Jahr 2011.
Unter Leitung von Maike Grest zeigen die Klavierschüler der Spandauer Musikschule ihr Können in verschiedenen Stilrichtungen. Mit dabei am Klavier und mit seinen Beatbox-Künsten Marlon Alberto-Math-Muvdi.
8. Dez 19 Uhr
Kulturzentrum Gemischtes
Eintritt 5 Euro/erm.3


Qualifizierung kultursensible Pflegeassistenz bei Vivantes

Veröffentlicht am 23. 11. 2011

Das Berufsfortbildungswerk (Bfw) tritt zusammen mit Vivantes dem Mangel an Pflegekräften mit Migrationshintergrund in Kliniken entgegen und bietet für Menschen mit entsprechender kultureller Herkunft und sprachlichen Kenntnissen eine 8-monatige Qualifizierung an. Erwerb eines B-Führerscheins und Kostenübernahme durch ARGE od. Arbeitsagentur ist möglich.
Los soll es für erwerbslose Frauen und Männer mit Migrantionshintergrund schon am 5. 12. gehen (späterer Termin denkbar). Also schnell melden bei BfW unter Tel. 42 025 430 per mail berlin@maxq.net.
Der Flyer mit mehr Info und allen Kontaktdaten


Weihnachtsbasteleien und mehr

Veröffentlicht am 22. 11. 2011

Fr 25.11. ab 11 Uhr – Basteln von Adventskalender und vielem mehr unter Anleitung aus dem QM-Projekt „Frühkindliche Förderung“ und dazu noch „Weihnachtsbäckerei“ und „Weihnachtsengel unterwegs“ im Staaken-Center


Nichts wie hin: Samstag von 13 bis 18 Uhr

Veröffentlicht am 22. 11. 2011

Kirchengemeinde, Fördererverein und Gemeinwesenverein laden ein: zu einem bunten, fröhlichen und weihnachtlich besinnlichen Basar & Fest mit Programm & vielen Ständen im und um das Gemeinwesenzentrum hinterm Staaken-Center am 10. Dez[slider title=“ + + + „]

Wie im letzten Jahr findet der Adventsbasar im Gemeinwesenzentrum Obstallee 22 C-E auf mehreren Etagen statt. Kirchengemeinde, Fördererverein und Gemeinwesenverein tragen gemeinsam zu einem vielfältigen Fest bei, bei dem Musik, Bastelangebote, kreative Stände, Geschichten erzählen und gemeinsames Singen viel Platz haben. Zum ausführlichen Artikel[/slider]


Zum Int. Gedenktag „Nein zu Gewalt an Frauen“

Veröffentlicht am 22. 11. 2011

lädt der Frauenbeirat des Bezirks ein am 25. 11. zu einem „Anti-Gewalt-Spaziergang“ 15 Uhr ab Parkplatz Moritzstraße  mit anschl. Veranstaltung 16 Uhr Galerie Kulturhaus Spandau.
Mehr Info zum Gedenktag und den Aktionen


Ausstellung und Präsentationen im Familienhaus

Veröffentlicht am 22. 11. 2011

Mit Workshops von DJaying über div. Techniken bis Kochen hat Staakkato Kinder und Jugend e.V. in dem mit Mitteln der EU, des Bundes und Berlins geförderten QM-Projektes für eine „Geschlechtsdifferenzierte Jugendarbeit“ wurden Aktionen mit und für Mädchen und junge Frauen durchgeführt.
Mi 23. Nov.  18 Uhr im Familienhaus am  Cosmarweg 71 werden die kreativen Ergebnisse der Aktionen präsentiert und die daraus entstandene Ausstellung „Mädchen im Wandel“ eröffnet. Auch für Jungs und junge Männer eine interessante Veranstaltung, denn demnächst sollen für sie im Rahmen der geschlechtsdifferenzierten Jugendarbeit Aktionen und Workshops starten.
Einladung zum download


Unterstützung für „Innovative Gemeinnützige“…

Veröffentlicht am 18. 11. 2011

… Projekte bietet die studentische Unternehmensberatung BCPro e.V. der Hochschule für Wirtschaft und Technik kostenlose Beratung in Organisation, Marketing oder IT. Bewerbungen mit gemeinnützigen Projektideen bis 30.11. an: weihnachtsprojekt@bcpro.de


Aus der 9. IntSek wird „Schule am Staakener Kleeblatt“

Veröffentlicht am 17. 11. 2011

Am 25.11. um 11 Uhr ist es soweit: in einer Feierstunde wird Bezirksstadtrat Hanke der im Zuge der Schulreform aus der Gottfried-Kinkel- und Louise-Schröder-Oberschule entstandenen 9. Integrierten Sekundarschule den Namen „Schule am Staakener Kleeblatt“ verliehen.
Mit dem Namen wird an den ehem. Flugplatz Staaken erinnert, dessen Landebahnen von oben gesehen die Form eines Kleeblatts bildeten.


Kontakt QM[+]


Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße — Wir sind auch in der aktuellen Situation als Ansprechpartner für Sie da – Bitte beachten Sie die veränderte Erreichbarkeit!!! —
Aktuelle Sonderregelungen

Unser Büro im Blasewitzer Ring 32 wird bis auf Weiteres montags bis mittwochs von 10 bis 15 Uhr besetzt sein. Ansonsten sind wir weiterhin über E-Mail unter quartiersverfahren@heerstrasse.net und Telefon unter folgenden Mobilfunknummern sowie personalisierten Mailadressen erreichbar:

  • Christian Porst
    0177 568 98 69
    porst@heerstrasse.net
  • Nakissa Imani Zabet
    0176 551 341 74
    zabet@heerstrasse.net
  • Viola Scholz-Thies
    0178 810 28 76
    scholz-thies@heerstrasse.net
  • Johannes Heinke
    0159 040 061 92
    heinke@heerstrasse.net

  • Adresse

    Blasewitzer Ring 32
  • 13593 Berlin
  • Bus M 37
  • 030 - 617 400 77
  • 030 - 617 400 76
  • quartiersverfahren[at] heerstrasse.net
  • Öffnungszeiten
    Bitte beachten sie die aktuelle Sonderregelung
  • Download Materialien

Kurz+Wichtig [-]

     

    Die 28. Woche im Pi8

    von Mo bis Fr von 10 bis 15 Uhr:
    Kaffee, Kuchen & Mittagstisch

    Speisenplan 06. bis 10. Juli
    Bestellung: Tel. 363 81 80
    auch für Abholung & Lieferung
    UND Sonntag 12.7. 10-15 Uhr:
    Märchen & Basteln f. Klein & Groß
    Café Pi8 im Gemeindehaus
    Pillnitzer Weg 8

    RIKSCHA-FAHRDIENST
    Mo-Fr 10-18 Uhr: 0163 370 53 96

    Auf & Zu des Bezirksamts

    Anlagen, Dienststellen, Einrichtungen und Ämter des Bezirksamts Spandau, die Kontaktdaten und das Auf & Zu in den Corona-Zeiten (Stand 2. Juni)
    auf einen Blick und einen Klick :
    Info Erreichbarkeit BA Spandau

    Die COVID-19 Hotlines

    im Verdachtsfall Zuhause bleiben!
    & Info-Hotlines anrufen:
    • 030- 90 28 28 28 (Sen.Gesundheit)
    • des Bezirks: 030-90 279-4012 |
    90 279-4014  & – 4026
    INFO: Corona-Testzentren

    COVID-19 Untersuchungsstellen
    spezielle Corona-Arztpraxen
    • Fahrdienste zu Virustest
    Notfall-Nr.: 116 117
    von Feuerwehr + KV u.a. Bereitschaft, Hausbesuche, Termine
    Kurzcheck CovApp Charité
    Symptome, Risiko & Empfehlungen
    • Bezirkliche Koordinierung
    freiwillige Hilfe in Corona-Zeiten
    0174-19 64 868 | 0174-33 93 535 
    hsn@unionhilfswerk.de

    Corona-Nachbarschaftshilfe

    für Einkauf, Begleitung, Betreuung, Besorgung und vieles mehr
    bezirkliche Koordinierungsstelle
    Hürdenspringer Spandau Netzwerkfonds
    Hilfesuchende &  Helfer*innen
    0174-19 64 868 | 0174-33 93 535
    hsn@unionhilfswerk,de

    • im Staakener Kiez:
    Gwv-Hotline: 0151–22 42 90 52
    Mo – Fr 10-18
    kostenlos/ehrenamtlich
    download: Nachbarschaftshilfe
    Info: Topthema (v. 18. März)
    oder
    Ev. Kirchengemeinde zu Staaken
    Gemeindebüro Tel.: 64 07 51 46 |
    Tel.-Sprechzeit: Pfr. Hasselblatt
    030 – 363 36 62 Mo-Do 15-16 Uhr
    Tel. Seelsorge: 403 665 885 (8-18)
    Laib &  Seele Bringdienst
    Tel. Anmeldung Mo + Mi 7-14 Uhr
    Tim Vogt 030-640 75 146

    RIKSCHA-FAHRDIENST &
    Pi8-Essen-Bringdienst:
    Mo-Fr 10-18 Uhr: 0163 370 53 96

    download: Aushang Corona-Hilfe

    Zuhören & mehr:
    • Tel.-Beratung für Frauen 
    immer Mo, Mi, Do 10-14 Uhr
    unter 0177-844 96 92
    Frauentreff Kiosk_aller.Hand.Arbeit

    Fördererverein Heerstr. Nord
    Seniorentelefon: 470 60 50 50
    mobil: 0159 04 05 32 08
    Mo 7-14 | Mi 14.30-17.30
    Mobilitätshilfedienst übernimmt
    Einkäufe etc. Tel. 23 93 75 83
    download: FOEV-Flyer

    Zeit zum Zuhören
    tgl 10-16 Uhr am Erzähltelefon
    030-355 21 580 (auch per Rückruf)
    der kath. St. Wilhelm-Gemeinde
    download:Alles hat seine Zeit

    Mietergruppen & -Initiativen

    Infos und Rat auch weiterhin per Tel oder Mail von den Mietergruppen für Gewobag und Adler:
    zum download:
    Kontakte Mieter
    facebook.com/staakenerkiez

    COV-Newsletter in 12 Sprachen


    wöchentlich aktualisiert:
    Infos
    über COVID-19-Einschränkungen, Verordnungen und Corona-Hilfen bietet der regelmäßig herausgegebene mehrsprachiger Newsletter von GiZ gGmbH Spandau:
     zum download :
    Newsletter 24 (v. 1.7.2020)

    fLotte-Lastenräder

    Kostenlos zum Ausleihen
    fLotteKommunal Spandau bei Jonas Haus (Jona) & Clipper im Kulturzentrum
    Registrieren dann Reservieren
    online via fLotte-Berlin.de
    Mehr Info

    Stadtumbau West in Staaken

    Den aktuellen Stand des Verfahrens, den kompletten Bericht zum ISEK Brunsbütteler Damm / Heerstraße, die Maßnahmenliste und weitere Materialien finden Sie hier, in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]

Über neue Beiträge per Email informiert werden[+]

Wenn Sie sich hier eintragen, erklären Sie sich einverstanden damit, dass Ihre Daten auf dem Server von staaken.info gespeichert werden. Ihr Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich dazu verwendet, um Sie bei Erscheinen neuer Beiträge auf dieser Seite zu informieren. Nach dem Absenden dieses Formulars bekommen Sie eine Email zugesandt, die einen Link enthält, mit dem Sie Ihre Anmeldung bestätigen können.