Haus am Cosmarweg jetzt „Oben mit“!

Das neue Haus am Cosmarweg Mo-Fr von 10 - 16 Uhr, Kurse von 16 - 18 Uhr

Sonntagnachmittag fanden auf Einladung von Staakkato Kinder und Jugend e.V. viele Gäste jeden Alters zur Eröffnungsfeier nach Umbau in das „Haus am Cosmarweg“.  Sie konnten nicht nur das mit dem Ausbau entstandene Obergeschoss für Seminare, Workshops oder Gruppenübernachtungen besichtigen sondern erlebten auch ein Unterhaltungs- und Mitmachprogramm, das die breite Palette der künftigen Angebote bei den Familiensonntagen, bei Kursen oder Workshops widerspiegelte.
Und ab sofort gibt es sogar Mo bis Fr von 12-15 Uhr für nur 4 Euro ein leckeres Kiezmenu!

Musik und Tanz von den Tanzkindern des STEIG, der Gitarrengruppe aus dem Geschwister-Scholl-Haus oder den G-Stylz aus dem KiK, die mit Trommeln begleitete Performance vom „Black Man in a European Kitchen“, wie auch die Fotoausstellung von Christian Czipull oder die große Skulptur „Das Blatt“ von Emanuel Eni zeigen, Kultur und kreatives Gestalten bilden einen großen Schwerpunkt im Haus am Cosmarweg 71.

A propos kreatives Gestalten: leider immer wieder vom Regen aus dem großzügigen Garten in das Hausinnere vertrieben wurden die großen und kleinen Gäste, die unter Anleitung, mit Lehm, Holz oder Papier geschickt umzugehen wussten.

Neu im Haus am Cosmarweg sind die Angebote für gesunde Ernährung, für Kochkurse und ab 29.8. auch für ein werktägliches Kiezmenu zum Mittag.

In den Herbstferien vom 5. bis 13. Oktober wird ein Ferienprogramm mit Übernachtung für Kinder von 6 bis 12 Jahren angeboten.

Infos über Angebote, Kurse und das Ferienprogramm erhalten Sie unter 54 46 96 86.

Haus am Cosmarweg 71 Mo – Fr 10-16, Kurse 16-18 Uhr

Rund 90.000 Euro wurden aus Mitteln der EU, des Bundes und des Landes aus dem Programm Soziale Stadt in den Umbau des Familienhauses vor allem für den Ausbau des Daches, mehr Licht durch große Fenster auch im Erdgeschoss und in sanitäre Anlagen gesteckt. Damit nun auch Gruppenübernachtungen stattfinden können hat der Quartiersrat im Juli weitere Soziale-Stadt-Gelder für einfache Stapelbetten bewilligt.

Dem Haus am Cosmarweg und Staakkato Kinder und Jugend e.V. als Betreiber ist für die Zukunft ein genau so großer Zuspruch von jungen Familien zu wünschen wie am Eröffnungstag und von Politiker/innen nur annähernd so viel Aufmerksamkeit wie am gestrigen Sonntag für das Haus und dessen Angebote auch außerhalb der Wahlkampfzeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.