Mehr berufliche Chancen über „Company & Co“

Auch zu den Lehrgängen "Deutsch für den Beruf" kann man sich im kleinen Büro am Blasewitzer Ring 26 anmelden

In der Ostkurve des Blasewitzer Rings findet man das Büro von Company & Co, einem über das Programm Lokales Soziales Kapital geförderten Projekt zum Aufbau von Jugend- und Kiezfirmen. Ab 20. Juni können über Company & Co auch Migranten/innen, die ALG I oder II beziehen, an einem zertifizierten Lehrgang „Deutsch für den Beruf“ teilnehmen. Infos und Anmeldung unter 3530-4960

 

Träger des Projekts Company & Co ist „Chance – Bildung, Jugend und Sport BJS gGmbH“. Birgit Urban ist in unserem Stadtteil die Ansprechpartnerin sowohl für interessierte Jugendliche und junge Erwachsene, die bei Company & Co neue Perspektiven über Wege in die Selbstständigkeit finden wollen, als auch für die Sprachlehrgänge, die dann im ehem. Café Charlie am Blasewitzer Ring 38 stattfinden.
Mehr Informationen über den Träger und seine „Chance“-Angebote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.