Heute Diskussion zu Situation und Zukunft in den Außenbezirken

Für heute Mittwochabend um 19.30 Uhr laden SPD und Grüne gemeinsam ein zu einer Diskussionsveranstaltung in die Räume der evangelischen Kirchengemeinde in der Obstallee 22 E.

Auf dem Podium:
Dr. Jan Stöß, Bezirksstadtrat aus Kreuzberg-Friedrichshain
Andreas Otto, MdA und bau-, wohnungspol. Sprecher Bündnis90/Die Grünen
Petra Sperling, Geschäftsführerin Gemeinwesenverein Heerstraße-Nord e.V.
Moderation:
Raed Saleh, Vors. SPD Spandau und MdA
Christoph Sonnenberg-Westeson, BVV Spandau

 Thema ist, dass in der Innenstadt die Mieten dramatisch ansteigen und so vielen geringer Verdienenden kaum anderes übrig bleibt als in die Außenbezirke auszuweichen. Es wird vor allem der Frage nachgegangen ob solche Tendenzen schon bemerkbar sind und welche Auswirkungen dies für die soziale Durchmischung und mittelfristig für die Miethöhen bei uns haben werden.

Der aktuelle Mietvergleich der bezirklichen Lagen in Berlin zeigt, dass z.B. die Großsiedlung Heerstraße -Nord zu den wenigen Lagen in Berlin gehört in denen gegen den Trend sogar eine Tendenz zu sinkenden Mieten festgestellt wurden. Und doch gibt es auch hier bei uns schon heute genügend Fälle von Mitbürgern, die abgemahnt wurden weil die Miethöhe für ihre Wohnung z.B. nicht mit den Bestimmungen von ALG II vereinbar sind.

 

2 Gedanken zu “Heute Diskussion zu Situation und Zukunft in den Außenbezirken

  1. Wieso „sinnlos“, Herr Mertus?
    wären Sie dagewesen, Sie hätten wohl auch erfahren, dass es durchaus Sinn macht in so einer Runde zusammen zu kommen und über diese Tendenzen zu sprechen, die zwar in erster Linie in der Innenstadt zu Verdrängung führt, aber auch uns betrifft, denn hier landen diejenigen, für die dort keine bezahlbare Wohnungen mehr zu finden sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.