archive.php

Kulturzentrum Gemischtes: Schwungvoll in den Mai

Mit einem abwechslungsreichen, bunten musikalischen Strauß führt Sie das „Gemischtes“ am 30. April ab 17 Uhr tanzbeinschwingend in den Mai.
Eintritt 6 Euro (erm. 4)
Hier das gesamte Abendprogramm mit abschließender Disco

Und mit viel Swing geht es eine Woche später weiter, denn dann tritt wieder mal die Big Band „Jazz Generation“ des Bandleaders aus unserem Stadtteil Joachim Gottschalk auf. Samstag 7. Mai, 19 Uhr Swing mit „JG – Jazz Generation“, Gesang Nastasja Nass Eintritt 10 Euro (erm. 8, Berlin Pass 3)
Hier geht es zum Porträt Joachim Gottschalk vom Juni 2010

Die Mai-Angebote für Spiel, Sport und Bewegung

Viele gute Gelegenheiten um dem Winterspeck den Kampf anzusagen, bieten die Kurse und Treffs des „Vereins Menschen in Bewegung e.V.“, die im Rahmen des QM-Projektes „Sport, Spiel und Bewegung im Stadtteil“ für Groß und Klein im Monat Mai geboten werden. Ob Nordic Walking oder Lauftreff, Gymnastik für Frauen, für Kita-Kinder oder Sport für und mit Demenz-Kranken, die Angebote sind kostenfrei und man kann jederzeit in die Gruppen einsteigen.

Die Angebote im Mai zum download

Besondere Osterveranstaltungen der ev. Kirche zu Staaken

Karfreitag 22.4. um 15 Uhr
Musik und Wort zur Sterbestunde Jesu
Susanne Plietsch Klavier
Ada Belidis Sopran

Ostersonntag 24.4. um 5 Uhr
Osternacht mit Abendmahl (aller drei Gemeindeteile)

Ort jeweils Zuversichtskirche Bunsbüttler Damm 312

weitere Veranstaltungen und Gottesdienste von Gemeinde Heerstraße, Zuversichtskirche und Dorfkirche Staaken zu Ostern finden Sie hier

Schlechte Geschäfte für Räuber

Geschäft_RäuberAm Montag, den 18.4. am frühen Morgen wurde im Staaken-Center das Plakat der gemeinsamen Initiative von Staakener Geschäftsleuten und dem Polizeiabschnitt 23 vorgestellt.

In den letzten Monaten häuften sich Überfälle auf Läden und mit dem Plakat soll signalisiert werden, dass Sicherungsmaßnahmen und Wachsamkeit in diesem Geschäft für Räuber keine guten „Geschäfte“ versprechen.

Das Plakat zum download

Heijda – die „Kulinarische“ geht nach Sverige!

Kulinarische_SchwedenAm Donnerstag, den 28.04. macht die „Kulinarische Weltreise“ Station in Schweden. Wer  in die Geheimnisse der schwedischen Küche einen Einblick durch aktives mitkochen erhalten will muss schon um 15 Uhr Zeit haben. Wer aber „nur“ Lust auf Köttbullar und andere Leckereien hat ist ab 18 Uhr ein gerngesehener Gast im Kulturzentrum Gemischtes.
Teilnahme 4 Euro – Anmeldung dringend erforderlich unter 315 62 623
Einladung und Speisekarte

Wir wünschen Smaklig måltid! (Guten Appetit)

Mo 18.4. Ferienangebote in der Sporthalle der Christian-Morgenstern-GS

Im Rahmen von „Sport, Spiel und Bewegung im Stadtteil“ gibt es am Mo. 18.4., kostenlose Ferienangebote des Vereins MiB Menschen in Bewegung:

15-18 Uhr Offenes Angebot für Kinder und Jugendliche
18 – 20 Uhr Fuß- und/oder Basketball für Kinder bis 12 Jahre
20 – 21.30 Uhr Volley- und/oder Basketball für Jugendliche ab 16 Jahre

Projektcircus vom 4. bis 9. April an der Grundschule am Amalienhof

„Zauber der Manege“ erfasste Mitwirkende wie Gäste

In zwei klassen- und altersübergreifenden Trainingsgruppen mit je rund 200 Kindern wurde für die Zirkusvorstellungen geübt
In zwei klassen- und altersübergreifenden Gruppen mit je rund 200 Kindern wurde für die Zirkusvorstellungen geübt

Die ersten Apriltage an der Grundschule am Amalienhof waren geprägt von Zirkusluft, von Akrobatik und von Lampenfieber für die 4 Vorstellungen von Do, den 7.4. bis Sa, den 9.4. im – am Wochenende davor gemeinsam aufgestellten – echten Zirkuszelt auf dem Gelände der Schule am Weinmeisterhornweg. Davor lagen drei intensive Trainingstage für die Schüler/innen, die von den Mitarbeiter/innen des Projektcircus André Sperlich gekonnt auf ihre Rollen vorbereitet wurden. Weiterlesen → „„Zauber der Manege“ erfasste Mitwirkende wie Gäste“ </span

Eisbecher für Spielplatz-Schnappschuss

Gutscheine von Florida-Eis winken den Preisträgern eines Fotowettbewerbs mit den originellsten Schnappschüssen vom Geschehen auf den Spandauer Spielplätzen. Ausgelobt von der Initiative „Raum für Kinderträume“ die gemeinsam mit Bezirk und Partnern für die Ausgestaltung der Spielplätze sorgt. Teilnahmeschluss ist der 7. Mai

Infos zum Fotowettbewerb

Alles neu macht der Mai – auch den Durchgang am Staaken-Center

Die "wandernden Linien" ziehen sich von Staaken-Center bis zum Wirtschaftsweg
Die "wandernden Linien" ziehen sich von Staaken-Center bis zum Wirtschaftsweg

Im vollen Gange sind die Arbeiten für den neuen Durchgang hinter dem Staaken-Center zwischen Bibliothek, KiK und Gemeinwesenzentrum. In der 1. Maiwoche soll das mit EU, Bundes und Landesmitteln aus dem Programm Soziale-Stadt finanzierte Projekt, die noch von der GSW tüchtig aufgestockt wurden, mit den Malerarbeiten beendet werden. Eine helle und freundliche neue Passage kann dann einen hoffentlich sonnigen Mai begrüßen. Weiterlesen → „Alles neu macht der Mai – auch den Durchgang am Staaken-Center“ </span