Veranstaltungen[-]

     

    Online-Strandurlaubswoche

    steht in der 2. Ferienwoche auf dem
    Online-Mitmachprogramm von
    Jonas Haus
    täglich ab 13.30 Uhr
    unter: facebook.com/haus.jona
    Mehr Info: per Klick

    Ferien bei GSH | CIA & STEIG

    Angebote, Ausflüge, Aktivitäten + Auf & Zu v. 25. Juni – 7. August:
    CIA & STEIG  Medienkompetenz- & Jugendzentrum
    Ferien mit Bubble- + Cyberangriff
    GSH Geschwister-Scholl-Haus
    Sommerfrische im roten Haus …

    Fit mit Wasserfreunde 04

    von Gewobag für „ihre“ Mieter*innen, ab 1. 7. nach Anmeldung  an Mo, Di, Mi je 3 Kurse frei – mehr Info
    Kontakt &Anmeldung:
    Tel.: 0152-539 700 71 | Email:
    gewobagsport@spandau04.de

    Freiluftkino im Hof

    nur mit Reservierung & mit Maske
    freitags & samstags am Abend
    Programm 12.6.-1.8.2020
    im Innenhof der Stadtbibliothek
    Carl-Schurz-Str. 13 | S, U, Bus Rathaus
    Mehr Info & Kontakt

    Familienzentrum Hermine

    wieder möglich:
    Sprechstunden & Beratungen
    nach tel. Anmeldung:
    „Rund um die Familie“ + Ausgabe Atemmaske | Tel. 364 038 88
    • qu:ik – queer im Kiez
    Mobile: 0178 560 86 63
    Sprache + Beratung (Gwv)
    Mi 8-12 Uhr | Tel. 914 90 889
    Merudiya! Ankommen + Lernen
    Do 9.30-12.30 |0178 2890045
    Bunter Nachmittag Jung + Alt
    Do 15.30-17 Uhr | 0177 7817841
    Soziale Beratung | Fr 11-13
    • Hausaufgabenhilfe | 13.30-15
    jeweils Mobile 0177 781 78 41
    download: Angebote (Mai/Juni 2020)

    Kontakt + Ort: Weiterlesen →

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Situation in Heerstraße-Nord – was muss geändert werden?

Veröffentlicht am 28. 02. 2011

Diese Frage stellen die Ortsvereine von Wilhelmstadt und Staaken der Spandauer SPD und laden deshalb ein zum:

BÜRGERSTAMMTISCH am 25. März um 20 Uhr
Bistro Sand 66 – Sandstraße 66

Für Fragen und Antworten stehen nachfolgende Vertreter/innen der SPD bereit:
Burgunde Große (Mitglied des Abgeordnetenhauses), Christian Haß (BVV Spandau), Brünetta Tesch (BVV Spandau)


Streetworker jetzt auch mit Büro

Veröffentlicht am 24. 02. 2011

Streetworker_webDie in unserem Stadtteil wirkenden Streetworker vom Staakkato e.V., Aicha Katjivena und Reza Amiri sind für ihre beratende Tätigkeit für Kinder, Jugendliche oder deren Eltern, nun nicht mehr nur auf Stadtteilbus, Parkbänke und mehr oder weniger zufällig freie Räume in Jugendzentren oder Cafés angewiesen, sondern können immer dienstags und donnerstags von 14 bis 18 Uhr garantiert anonyme Beratung im Büro Blasewitzer Ring 16 Tel. 364 38 901 anbieten.


Record Release Party im STEIG

Veröffentlicht am 24. 02. 2011

Sa 5. März ab 19 Uhr „down under“
mit Gästen: beautiful disaster, the remedy, john doe

Eintritt 3 Euro


So war der Valentinstag im GEMISCHTES

Rendezvous von Talenten und Ehrenamtlichen

Veröffentlicht am 20. 02. 2011

Alle vereint auf der Bühne: die jungen Musiker, Tänzer und Zauberer, die geladenen Ehrenamts-Gäste und im Vordergrund ehrenamtliche Hauptamtliche vom Service

Alle vereint auf der Bühne: die jungen Musiker, Tänzer und Zauberer, die geladenen Ehrenamts-Gäste und im Vordergrund "ehrenamtliche" Hauptamtliche vom Service

Entwickeln von Fähigkeiten und Kenntnissen und das Fördern von Begabungen gerade der jungen Menschen war und ist ein Schwerpunkt der Arbeit bei Gemeinwesenverein, Kulturzentrum Gemischtes, Quartiersmanagement und auch von vielen der Ehrenamtlichen, die am 14.2. im Gemischtes zusammenkamen. So war es eine tolle Idee, das in 2010 gestartete QM-Projekt der Talentförderung mit einer Talentbühne zu Ehren der Ehrenamtlichen fortzusetzen. Weiterlesen …


Grundschule am Amalienhof Eröffnung der Bibliothek am 16.2.

Zwei Stadträte und eine „SchneeSeeKleeRehFee“

Veröffentlicht am 17. 02. 2011

Mit Hilfe der Stadträte Hanke und Röding durchschneidet Bernd Jaeke (Schulleiter) das Band zur neugestalteten Bibliothek

Mit Hilfe der Stadträte Hanke und Röding durchschneidet Bernd Jaeke (Schulleiter) das Band zur neugestalteten Bibliothek

Schon am Tor zum Schulhof wurden die Gäste vom freundlichen Service der Schüler/innen empfangen um zur Eröffnung der neu eingerichteten und ausgestatteten Bibliothek der Grundschule am Amalienhof im 2. Stock sicher geleitet zu werden. Weiterlesen …


„Berlin verrücktes Ding“ am Frauentag

Veröffentlicht am 17. 02. 2011

8. März ab 19 Uhr im Gemischtes:[slider title=“ + + + „] Die „Chansonettas“ mit Couplets und Songs von heiter bis kritisch aus 100 Jahre Frauentag

Eintritt 6 Euro/erm. 4.
Infoflyer zur Veranstaltung von Frauenbeirat Spandau und dem Kulturzentrum Gemischtes[/slider]


Jetzt ist es amtlich: „Soziale Stadt“ für 2011 gerettet!

Veröffentlicht am 17. 02. 2011

auf der gestrigen Sitzung des Hauptausschusses des Abgeordnetetnhauses wurde die  Vorlage der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung „Soziale Stadt – Fortführung auf dem Niveau 2010“ ohne Beanstandungen zur Kenntnis genommen.

Damit stehen im Programm Soziale Stadt für 2011 Mittel in Vorjahreshöhe – berlinweit fast 23 Mio Euro – zur Verfügung , die auch für sozio-integrative Maßnahmen eingesetzt werden können.

Dabei werden die vom Bund gekürzten Gelder zu 100 % aus Landesmitteln ersetzt.

Damit ist das lange und zähe  Ringen um den weiteren Einsatz von Mitteln der Sozialen Stadt in benachteiligten Quartieren zumindest für 2011 letztendlich von Erfolg gekrönt.


Spezialisten Informieren

Veröffentlicht am 15. 02. 2011

im Rahmen der medizinischen Informationsreihe, Thema:
„Vorsorge und Früherkennung von Prostata- und Blasenkrebs“
Do 24. Februar um 18.30 Uhr
Bürgersaal des Rathauses Spandau


Spandau Quiz online!

Veröffentlicht am 15. 02. 2011

Ab sofort können Alleswisser und Spandau-Spezialisten ihr Wissen über die Havelstadt auf den Seiten des Bezirksamtes online testen. Jedes Vierteljahr gibt es dort 10 neue Fragen. Und wer 7 davon richtig beantwortet nimmt an der Preisverlosung teil.

Nichts wie hin zum Spandau-Quiz


Den Ehrenamtlichen zu Ehren VII

Bürgerschaftliches Engagement im „Rat-Haus“

Veröffentlicht am 14. 02. 2011

Heute Abend wird im Kulturzentrum Gemischtes Ehrenamtlichen für ihre Tätigkeit in diversen Einrichtungen und für ganz unterschiedliche Angebote im Stadtteil mit dem Ehrenamtsempfang gedankt. Anlass um die kleine Reihe mit einem Blick auf den freiwilligen Einsatz für den Stadtteil beim Gemeinwesenverein im Gemeinwesenzentrum der Großsiedlung fortzusetzen.
Weiterlesen …


Konzerte in der Dorfkirche Staaken

Veröffentlicht am 11. 02. 2011

Do. 17.02. um 19 Uhr:
Höfische und bürgerliche Musik aus Barock und Klassik
mit Werken u.a. von Händel, Telemann, Haydn, Mozart

So. 20.02. um 16 Uhr:
Winterkonzert Trost und Gnade


Den Ehrenamtlichen zu Ehren VI

Ein weites Betätigungsfeld und neue Herausforderungen

Veröffentlicht am 11. 02. 2011

Viel Spaß im "Café Express" haben auch die ehrenamtlichen Helfer

Viel Spaß im "Café Express" haben auch die ehrenamtlichen Helfer

Gut 60 fleißige Ehrenamtliche machen durch ihre Hilfe schon viele, viele Gruppen, Aktivitäten und Angebote des Förderervereins erst möglich. Und doch ist zu befürchten, dass künftig manche Aktionen evtl. ausbleiben müssen. Denn das bevorstehende Ende der dienstpflichtigen „Zivis“ stellt eine neue Herausforderung dar und es ist zu hoffen, dass gerade für die Fahrdienste zum Abholen und Nachhausebringen oder für Ausflüge eine ehrenamtliche Lösung, vielleicht sogar nicht nur im Verein sondern im Stadtteil, gefunden wird. Weiterlesen …


Ausbildung bei Stadtbibliothek – Bewerbungsfrist verlängert

Veröffentlicht am 10. 02. 2011

Noch in diesem Monat kann man sich um einen Ausbildungsplatz ab 01. 09. bei der Stadtbibliothek bewerben. Da die Spandauer Bibliothek ein Projekt zur Einführung multikultureller Bibliotheksleistungen einführen will, sind gerade auch junge Menschen mit Migrationshintergrund gefragt.

Hier die Stellenausschreibung und Kontaktdaten
(noch mit der alten Frist 31. Januar 2011)


In den Mond gucken…

Veröffentlicht am 10. 02. 2011

kann man bei klarem Wetter am Freitag 11.2. um 19 Uhr
Bruno H.-Bürger-Sternwarte auf dem Hahneberg
Eintritt 4 Euro/erm. 2


Den Ehrenamtlichen zu Ehren V

Ehrenamt hält jung und viele Ehrenamtliche sind jung

Veröffentlicht am 10. 02. 2011

Junge Ehrenamtliche als Betreuer beim Sportfest für Kinder

Junge Ehrenamtliche:Betreuung beim Sportfest für Kinder aber auch Beratung für MSA oder Job

Man braucht gar nicht zu glauben, dass es nur diejenigen mit schon mehr oder weniger grauen Haaren sind, die in ihrer Freizeit unentgeltliche Arbeit zum Wohle der Allgemeinheit leisten und sich durch die Herausforderungen und Anerkennungen selber jung halten.
In unserem Stadtteil ragen da besonders Jugendliche und junge Erwachsene von DAF e.V. mit vielfältigen freiwilligen Leistungen in ihrer Freizeit hervor. Weiterlesen …


Kontakt QM[+]


Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße — Wir sind auch in der aktuellen Situation als Ansprechpartner für Sie da – Bitte beachten Sie die veränderte Erreichbarkeit!!! —
Aktuelle Sonderregelungen

Unser Büro im Blasewitzer Ring 32 wird bis auf Weiteres montags bis mittwochs von 10 bis 15 Uhr besetzt sein. Ansonsten sind wir weiterhin über E-Mail unter quartiersverfahren@heerstrasse.net und Telefon unter folgenden Mobilfunknummern sowie personalisierten Mailadressen erreichbar:

  • Christian Porst
    0177 568 98 69
    porst@heerstrasse.net
  • Nakissa Imani Zabet
    0176 551 341 74
    zabet@heerstrasse.net
  • Viola Scholz-Thies
    0178 810 28 76
    scholz-thies@heerstrasse.net
  • Johannes Heinke
    0159 040 061 92
    heinke@heerstrasse.net

  • Adresse

    Blasewitzer Ring 32
  • 13593 Berlin
  • Bus M 37
  • 030 - 617 400 77
  • 030 - 617 400 76
  • quartiersverfahren[at] heerstrasse.net
  • Öffnungszeiten
    Bitte beachten sie die aktuelle Sonderregelung
  • Download Materialien

Kurz+Wichtig [-]

     

    Die 28. Woche im Pi8

    von Mo bis Fr von 10 bis 15 Uhr:
    Kaffee, Kuchen & Mittagstisch

    Speisenplan 06. bis 10. Juli
    Bestellung: Tel. 363 81 80
    auch für Abholung & Lieferung
    UND Sonntag 12.7. 10-15 Uhr:
    Märchen & Basteln f. Klein & Groß
    Café Pi8 im Gemeindehaus
    Pillnitzer Weg 8

    RIKSCHA-FAHRDIENST
    Mo-Fr 10-18 Uhr: 0163 370 53 96

    Auf & Zu des Bezirksamts

    Anlagen, Dienststellen, Einrichtungen und Ämter des Bezirksamts Spandau, die Kontaktdaten und das Auf & Zu in den Corona-Zeiten (Stand 2. Juni)
    auf einen Blick und einen Klick :
    Info Erreichbarkeit BA Spandau

    Die COVID-19 Hotlines

    im Verdachtsfall Zuhause bleiben!
    & Info-Hotlines anrufen:
    • 030- 90 28 28 28 (Sen.Gesundheit)
    • des Bezirks: 030-90 279-4012 |
    90 279-4014  & – 4026
    INFO: Corona-Testzentren

    COVID-19 Untersuchungsstellen
    spezielle Corona-Arztpraxen
    • Fahrdienste zu Virustest
    Notfall-Nr.: 116 117
    von Feuerwehr + KV u.a. Bereitschaft, Hausbesuche, Termine
    Kurzcheck CovApp Charité
    Symptome, Risiko & Empfehlungen
    • Bezirkliche Koordinierung
    freiwillige Hilfe in Corona-Zeiten
    0174-19 64 868 | 0174-33 93 535 
    hsn@unionhilfswerk.de

    Corona-Nachbarschaftshilfe

    für Einkauf, Begleitung, Betreuung, Besorgung und vieles mehr
    bezirkliche Koordinierungsstelle
    Hürdenspringer Spandau Netzwerkfonds
    Hilfesuchende &  Helfer*innen
    0174-19 64 868 | 0174-33 93 535
    hsn@unionhilfswerk,de

    • im Staakener Kiez:
    Gwv-Hotline: 0151–22 42 90 52
    Mo – Fr 10-18
    kostenlos/ehrenamtlich
    download: Nachbarschaftshilfe
    Info: Topthema (v. 18. März)
    oder
    Ev. Kirchengemeinde zu Staaken
    Gemeindebüro Tel.: 64 07 51 46 |
    Tel.-Sprechzeit: Pfr. Hasselblatt
    030 – 363 36 62 Mo-Do 15-16 Uhr
    Tel. Seelsorge: 403 665 885 (8-18)
    Laib &  Seele Bringdienst
    Tel. Anmeldung Mo + Mi 7-14 Uhr
    Tim Vogt 030-640 75 146

    RIKSCHA-FAHRDIENST &
    Pi8-Essen-Bringdienst:
    Mo-Fr 10-18 Uhr: 0163 370 53 96

    download: Aushang Corona-Hilfe

    Zuhören & mehr:
    • Tel.-Beratung für Frauen 
    immer Mo, Mi, Do 10-14 Uhr
    unter 0177-844 96 92
    Frauentreff Kiosk_aller.Hand.Arbeit

    Fördererverein Heerstr. Nord
    Seniorentelefon: 470 60 50 50
    mobil: 0159 04 05 32 08
    Mo 7-14 | Mi 14.30-17.30
    Mobilitätshilfedienst übernimmt
    Einkäufe etc. Tel. 23 93 75 83
    download: FOEV-Flyer

    Zeit zum Zuhören
    tgl 10-16 Uhr am Erzähltelefon
    030-355 21 580 (auch per Rückruf)
    der kath. St. Wilhelm-Gemeinde
    download:Alles hat seine Zeit

    Mietergruppen & -Initiativen

    Infos und Rat auch weiterhin per Tel oder Mail von den Mietergruppen für Gewobag und Adler:
    zum download:
    Kontakte Mieter
    facebook.com/staakenerkiez

    COV-Newsletter in 12 Sprachen


    wöchentlich aktualisiert:
    Infos
    über COVID-19-Einschränkungen, Verordnungen und Corona-Hilfen bietet der regelmäßig herausgegebene mehrsprachiger Newsletter von GiZ gGmbH Spandau:
     zum download :
    Newsletter 24 (v. 1.7.2020)

    fLotte-Lastenräder

    Kostenlos zum Ausleihen
    fLotteKommunal Spandau bei Jonas Haus (Jona) & Clipper im Kulturzentrum
    Registrieren dann Reservieren
    online via fLotte-Berlin.de
    Mehr Info

    Stadtumbau West in Staaken

    Den aktuellen Stand des Verfahrens, den kompletten Bericht zum ISEK Brunsbütteler Damm / Heerstraße, die Maßnahmenliste und weitere Materialien finden Sie hier, in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]

Über neue Beiträge per Email informiert werden[+]

Wenn Sie sich hier eintragen, erklären Sie sich einverstanden damit, dass Ihre Daten auf dem Server von staaken.info gespeichert werden. Ihr Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich dazu verwendet, um Sie bei Erscheinen neuer Beiträge auf dieser Seite zu informieren. Nach dem Absenden dieses Formulars bekommen Sie eine Email zugesandt, die einen Link enthält, mit dem Sie Ihre Anmeldung bestätigen können.