Selbstbestimmt vorsorgen

Wichtige Informationen zu: Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Betreuungsverfügung. Am 7. Dezember um 16 Uhr im Gemeinwesenverein Heerstraße Nord
Die Veranstaltung des Senioren- und Behindertenbeauftragten des Bezirks und der VHS Spandau in Kooperation mit dem Humanistischen Verband und dem Betreuungsverein Lebenswelten wendet sich nicht nur an die älteren Mitbürger, denn gerade zu „gesunden Zeiten“ sollte man sich über diese wichtigen Fragen klar werden. Damit man auf den Fall von dauerhafter Krankheit und Pflegebedürftigkeit so vorbereitet ist, dass dann auch entsprechend dem eigenen Willen gehandelt werden kann.
Die Veranstaltung bietet nicht nur Antworten auf die wichtigen allgemeinen und rechtlichen Fragen zu dem Bereich der Vorsorge für die Fälle wenn man auf Grund von Unfall oder Krankheit nicht mehr selbst in der Lage ist für sich zu entscheiden, sondern auch für diejenigen, die von Freunden oder Angehörigen als Betreuer/in eingesetzt wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.