single-QM

"Rettet die Soziale Stadt" jetzt die offizielle Petition unterschreiben

Nach der Online-Petition ist vor der Online-Petition

Fast 7.400 Unterschriften erreicht die Online-Petition, die am Sonntag den 7.11. beendet wurde. Jetzt kommt es darauf an so zahlreich wie nur möglich die offizielle Eingabe beim Petitionsausschuss des Bundestages zu unterschreiben. Noch bis zum 10. Dezember läuft die Aktion, bei der man die Eingabe „Keine Kürzung der Mittel für Städtebauförderung“ mit seiner Unterschrift unterstützen kann. Mit 50.000 Unterschriften, wofür man sich aber auch mit Name und Adresse etc. registrieren muss, wird das Recht erworben, dass der Petitionsausschuss verpflichtet ist, sich mit der Eingabe zu beschäftigen.

Hier gehts zur Petition: http://tinyurl.com/petition-staedtebau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.