Samstag 11.09. Stadtteilspiel und Sonntag 12. 09. Fest im Kulturzentrum Gemischtes

Unser Stadtteil feiert! 11. und 12.09.

Vor dem Fest am Sonntag startet die Stadtteilrallye am Samstag um 15 Uhr vom Gemeinwesenverein aus
Vor dem Fest am Sonntag startet die Stadtteilrallye am Samstag um 15 Uhr vom Gemeinwesenverein aus

In allen Berliner Bezirken wird an über 40 verschiedenen Orten gleichzeitig das Wochenende der Stadtteilzentren begangen. Bei uns steht es unter dem Motto „Staaken gestern und heute“.
In der gleichnamigen Fotoausstellung, die zum Start des Stadtteilfestes um 15 Uhr eröffnet wird, dokumentieren das Gestern die gehobenen Schätze aus den Fotokisten der Nachbarschaft. Dazu bietet das Fest im GEMISCHTES genügend Zeit und Raum um bei Getränken und Snacks vom Buffet gegenseitig Erinnerungen auszutauschen und den Geschichten von Mitbewohnern zu lauschen. Für das Heute in unserem Stadtteil stehen vor allem die vielen künstlerischen Begabungen von Musik und Tanz, Töpfern, Theater und Zaubershow die in den Kitas, Schulen, Vereinen und Seniorenhäusern beiderseits der Staakener Heerstraße sich entwickelt haben und für ein rundes und buntes Bühnenprogramm im  Kulturzentrums in der Sandstraße sorgen. Mit ein Höhepunkt wird ein neuer Film der DAF-Jugendlichen sein, der im Rahmen von „Unser Stadtteil feiert“ im GEMISCHTES seine Premiere hat.

Noch bis zum 09.09. kann man sich für das Stadtteilspiel anmelden
Noch bis zum 09.09. kann man sich für das Stadtteilspiel anmelden

Wundern Sie sich nicht, wenn Sie am Tag davor, am Samstag Nachmittag merkwürdige Gruppen, bewaffnet mit Straßenplänen, durch unsere Siedlung irren sehen, das sind die gemeldeten Teams für das Stadtteilspiel, die ihren Weg von Station zu Station finden und jeweils dort eine knifflige Aufgabe lösen müssen. Kurzentschlossene können sich noch  melden bis zum 09. 09. beim Gemeinwesenverein, der bei uns das Wochenende der Stadttteilzentren verantwortlich ausrichtet. Vielleicht lässt sich noch ein Platz in einem der Teams ergattern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.