Vortrag zum Thema „Jugend in Südafrika“ bei DAF

P1020269In Kooperation mit den Jugendeinrichtungen Räcknitzer Steig und CIA-Spandau sowie im Rahmen der Veranstaltungsreihe zur Fußball-WM 2010 fand am 16.06.2010 eine Diskussionsrunde im DAF-PUNKT statt.

Eingeladen waren dazu alle interessierten Jugendlichen und Erwachsene, die nicht nur auf  die Spiele der Weltmeisterschaft neugierig sind, sondern darüber hinaus auch mehr über die Kultur und die Menschen des Gastlandes Südafrika erfahren möchten.

Zu Gast waren Christian Porst und Nakissa Imani Zabet  vom Quartiersmanagement Heerstraße Nord, Alexander Barunke aus dem Räcknitzer Steig, Christian Müller vom Streetwork Staaken und Wolfgang Schröter von CIA-Spandau.

Mehmet Yasar eröffnete den Abend, in dem er alle Gäste herzlich begrüßte und im Anschluss das Wort an Ahmad Hajjaj und Adel Hijazi übergab. Beide hielten einen Vortrag zum Thema „Jugend in Südafrika“, bei dem sie das Land und die Kultur vorstellten und die gesellschaftlichen Probleme ansprachen. Im Zentrum der Erläuterungen stand das Thema AIDS sowie die starke Verbreitung von Armut und Gewalt. Im Anschluss an den Vortrag wurden zwei Kurzfilme gezeigt und nachfolgend Diskussionen geführt. Während des regen Austausches – an dem sich alle Gäste beteiligten – wurde deutlich, dass die teilnehmenden Jugendlichen erschüttert über die Verhältnisse der afrikanischen Jugend waren. Abschließend wurde die Frage erörtert, inwiefern die Fußball-WM Veränderung im Land bewirken könne.

P1020284

Ahmad Hajjaj und Adel Hijazi hielten einen Vortrag zum Thema „Jugend in Südafrika“

P1020268

P1020280

P1020298

P1020307

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.