Prima Auftakt zur Fifa-WM 2010

Am Freitag  nach dem Eröffnungsspiel der Fußballweltmeisterschaft fand wie bereits angekündigt im Jugendhaus Räcknitzer Steig, oder wie man zu sagen pflegt „im Steig“, die Eröffnungsgala zur Aktion „Staaken kiekt, kickt und feiert!“ statt.

DSCF3453 (Bearbeitet)

Auf der von etwa 50 Personen besuchten Veranstaltung wurde das Programm  der kommenden Wochen vorgestellt. Die Trommelgruppe der Christian-Morgenstern-Grundschule schlugen unter Anleitung ihrer Lehrer Frau Gutte und Herrn Askari durchaus gelungen in der Hoffnung bis nach Südafrika gehört zu werden auf ihre Djemben ein und man sah der zwölfköpfigen Gruppe den Spaß am Trommeln an.

DSCF3456Die Gruppe MIM, eine HIPHOP-Formation, ließ nach den drei Stücken auf mehr hoffen, denn am 23.6. werden insgesamt drei HipHOP Bands ihr Können zum Besten geben.

Der Veranstaltungssaal im Steig wurde für die Übertragungen umgestaltet. Auf einer etwa 2 m breiten Leinwand können die Spiele auch in den kommenden Wochen geguckt werden. Eine zweite Lein“wand“ war aber überraschenderweise nicht an  einer Wand sondern auf dem Boden montiert. Auf dieser Leinwand führDSCF3457te uns die erst 8jährige Melissa vom Räcknitzer Steig zu den Spielstätten der WM. Ein wilder Flug über Googles Earth. Besonderen Spaß machte den Kindern im Anschluss auch noch das Mitspielen auf diesem Feld der Fußballübertragung. Eine gelungene Veranstaltung zum Auftakt der Fußball WM, die auf jeden Fall Lust auf Mehr macht.

2 Gedanken zu “Prima Auftakt zur Fifa-WM 2010

  1. Ich finde es mal wieder ein tolles Beispiel wofür man google earth doch alles verwenden kann. Auch solche positiven seiten sollte man bei google bedenken wenn man schnell negativ über streetview spricht. Welcher Kostenlose Service hatte es sonst ermöglicht die WM Spielstätten zu zeigen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.