Veranstaltungen im Stadtteil

Der Mai hat viel zu bieten

Verdammt viel los im Stadtteil in den nächsten Tagen:

Los geht es mit dem Mai-Programm aber wie es sich gehört schon am 30. April. Nur diesmal ist es den Frauen alleine vorbehalten “in den Mai zu tanzen”: Vor fast genau einem Jahr gab es schon mal recht erfolgreich eine Frauendisko im Gemischtes. Endlich ist es wieder so weit: am 30.April 2010 ab 20 Uhr internationale Disko für Frauen ab 18  im Kulturzentrum “Gemischtes”. Weiter gehts  am 5. Mai mit Tanztee (15 – 17 Uhr) und Salsa Workshop (19 – 21 Uhr)

Am Samstag, den 08. Mai um 19 Uhr: Klezmer Chidesch mit Gofenberg & Chor “Lider leben eybig – Lieder leben ewig”. Das Ensemble hatte schon die vielen Gäste beim 2. Tag der Religionen im Dezember begeistert und wird nun am Vorabend des 3. Tages  von rasant bis melancholisch musizieren, singen oder tanzen.

Nach den beiden erfolgreichen Veranstaltungen während des Ramadans bzw. im Vorfeld von Channuka steht der 3. Tag der Religionen am Sonntag den 09. Mai ab 16 Uhr zwischen Ostern und Pfingsten, ganz im Zeichen des christlichen Glaubens und wird von DAF e.V. und Gemeinwesenverein gemeinsam mit der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinde durchgeführt.

Am 15. Mai von 12 – 16 Uhr zeigen die BMX-Artisten von Berlin Rides wieder ihre Sprünge auf den Skaterbahnen von STEIG und GSH und bieten die Möglichkeiten zum reinschnuppern.

Und Theaterluft schnuppern lernt man am 15. Mai beim Impro-Theaterworkshop der Peperonis im GEMISCHTES und am 12., 19. und 27. Mai in der Christian-Morgenstern-Grundschule bei den Theaterworkshops der Grips-Werke für Eltern und/mit Kindern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.