archive.php

„Christian Morgenstern“ trommelt weiter

Quartiersrat bewilligt Mittel für Fortsetzung der Trommelkurse an der Grundschule[slider title=“ + + + „]Vier Trommel- und Percussiongruppen wurden bislang schon an der Christian-Morgenstern-Grundschule vom Musiker und Musikethnologen Mohamed Askari aufgebaut und geleitet. Unter dem Motto „wer Trommeln schlägt muss keinen anderen hauen“ sind die mit Mitteln aus dem Teilprogramm Soziale Stadt geförderten Kurse, nicht nur erfolgreich bei der Gewaltprävention sondern stärken das Wir-Gefühl der Klassen und das Selbstbewußtsein der Schülerinnen und Schüler.
Deshalb hat der Quartiersrat bei seiner Sitzung am 24. Februar einstimmig beschlossen auch für das Jahr 2010 die Mittel für eine Fortführung der Trommel-AGs an der Schule bereitzustellen[/slider]

Aktionsfondsjury berät am 17.3. über Vergabe

Gutes Geld für gute Ideen

Ob Sport und Spiel, Musik oder Tanz, Info- oder Hobbytreff - im QF1 gibts bis zu 1000 Euro für  Aktionen der Bewohner/-innen
Ob Sport und Spiel, Musik oder Tanz, Info- oder Hobbytreff - im QF1 gibts bis zu 1.000 Euro für Aktionen der Bewohner/-innen

Anträge für Finanzierung von Projekten bis 10. März 2010
Jurytagung: 17. März um 17.30 Uhr, Stadtteilbibliothek
die Beratungen der Jury sind öffentlich.

Wenn auch Sie eine Idee haben, die Sie schon immer mal in unserer Großsiedlung umsetzen wollten, dann nichts wie hin zum Gemeinwesenverein im Stadtteilzentrum Obstallee 22 d oder zum Büro des Quartiersmanagements, Blasewitzer Ring 32, dort wird Ihnen geholfen bei der Formulierung eines Antrags. Weiterlesen → „Gutes Geld für gute Ideen“ </span