archive.php

Carlo Schmid Oberschule beste Gesamtschule Berlins bei MSA

CSO Spitze bei MSA 2009

Bei den Prüfungen zum Mittleren Schulabschluss (MSA) im Jahr 2009 hat die Carlo-Schmid-Oberschule die besten Erfolgsquoten von allen Berliner Gesamtschulen erreicht.

Wir gratulieren den Schülerinnen und Schülern und ganz besonders den Lehrkräften und pädagogischen Mitarbeitern der Schule an der Lutoner Straße, zu diesem tollen Ergebnis.

Am 13. Februar findet der nächste Tag der Offenen Tür an der CSO statt, die übrigens alle Abschlüsse – nicht nur MSA – anbietet.

Weiterlesen → „CSO Spitze bei MSA 2009“ </span

Volkshochschule: Frühjahrssemester ab 08.02.

Das Frühjahrssemester 2010 der Harri-Reinert-Volkshochschule beginnt am Montag, den 8. Februar 2010.
Infos und Anmeldungen direkt bei der VHS in der Moritzstraße 17:  Mo, Di von 10.00-13.00 Uhr oder Do von 16.00-19.00 Uhr.

Anmeldungen  per Fax unter 90279 5001
per E-Mail: info@vhs-spandau.de.

Link zu Kursinformationen und Online-Anmeldung

Ehrenamtsempfang am 22.01. im Gemischtes

„Schön sich mal so rundum verwöhnen zu lassen …“

Auf der Bühne die ehrenamtlichen Ehrengäste - am Bühnenrand mit Schürzen das Küchen- und Servicepersonal
Auf der Bühne die ehrenamtlichen Ehrengäste - am Bühnenrand mit Schürzen das Küchen- und Servicepersonal

So die Aussage von einem, der zum Ehrenamtsempfang am vergangenen Freitag ins Kulturzentrum Gemischtes eingeladenen. Mit ihm waren noch zahlreiche junge und ältere Menschen, die in verschiedenen Gruppen und sozialen oder kulturellen Angeboten in unserem Stadtteil ehrenamtlich aktiv sind, eingeladen, um ein ganz besonderes „Dankeschön“ für Ihre wertvolle Tätigkeit entgegenzunehmen. Weiterlesen → „„Schön sich mal so rundum verwöhnen zu lassen …““ </span

Erste Sitzung in 2010 des Quartiersrates

Guter Start ins 5. Jahr

Der Stadtteilbeirat heißt jetzt Quartiersrat - hier ein Teil der Räte zum Schluß der Sitzung
Der Stadtteilbeirat heißt jetzt Quartiersrat - hier ein Teil der Räte zum Schluß der Sitzung

Zur ersten Sitzung im Jahr 2010, dem fünften Jahr seit Eröffnung des Quartiersverfahrens, kam der Stadtteilbeirat unserer Großsiedlung am Dienstag zusammen. Mit dem positiven Beschluss über den Antrag der Kita Wunderblume für eine Förderung aus dem Quartiersfond 2 wurde auch gleich ein neues Projekt für 2010 bewilligt: Zwei mal im Monat wird zusammen mit dem FiZ eine Kochschule für Eltern angeboten, mit Ernährungsberatung und vor allem dem gemeinsamen Einkaufen, Kochen, Dekorieren des Tisches und dem gemeinsamen Essen. Die Kochkurse sind offen für alle Eltern – nicht nur der Kita Wunderblume – und die Kinder sollen natürlich mit dabei sein.
Weiterlesen → „Guter Start ins 5. Jahr“ </span

„Masken aus Venedig“ im Gemischtes

Fotoausstellung vom 29.01. bis 19.02. im Gemischtes[slider title=“ + + + „]Auch wenn trotz aller Bemühungen der rheinländischen Migranten Berlin alles andere als eine Karnevalshochburg ist, so ist der Zeitraum passend gewählt für die Ausstellung im GEMISCHTES mit Fotografien einer Reise zum Karneval in Venedig von Jeanette Kiepsch, Ina Thieme und Peter Scheidtmann, die am Freitag eröffnet wird und bis zum 19.02. von Mo bis Fr von 10 bis 15 Uhr und Do bis 17 Uhr, sowie bei Veranstaltungen betrachtet werden kann.

Kulturzentrum GEMISCHTES
Sandstraße 41 [/slider]

Was meinen Sie dazu?

Räumt und streut doch endlich auch die Gehwege!

Schlittschuhlaufen gehört ja zu den allseits beliebten Wintervergnügen, aber wenn man z.B. auf dem Gehsteig in der Kurve des Blasewitzer Rings schnell zur Bushaltestelle eilen will, dann ist das unvermeidliche Schlittern auf vereistem hubbeligem Untergrund alles andere als ein Spaß. Wann endlich wird auch hier geräumt und gestreut, damit nicht nur gut trainierte Wintersporterfahrene jederzeit mobil bleiben können? Weiterlesen → „Räumt und streut doch endlich auch die Gehwege!“ </span

Ehrenamtsempfang der Großsiedlung Heerstraße

„Ehrenamtliche bringen Politiker zum Kochen“

Banderole_Empfang

Ohne das ehrenamtliche Engagement zahlreicher Mitbürgerinnen und Mitbürger müssten die vielen Sozial-, Bildungs-, Kultur- und Freizeitangebote in einem sozialen Brennpunkt wie der Großsiedlung Heerstraße trotz der finanziellen Unterstützung von Senat und Bezirk und der engagierten Tätigkeit der hauptamtlichen Akteure aus Vereinen, Gemeinden und Einrichtungen auf das Notwendige zusammengestrichen werden. Daher haben sich die Verantwortlichen aus dem Stadtteilzentrum an der Obstallee eine besondere Idee ausgedacht um den Helferinnen und Helfern für ihre ehrenamtliche Arbeit ein „aktives Dankeschön“ zu sagen. Weiterlesen → „„Ehrenamtliche bringen Politiker zum Kochen““ </span

Jetzt Straßenschäden melden!!

Unter schlaglochmelder@ba-spandau.berlin.de[slider title=“ + + + „]Bei diesen Witterungsbedingungen sind auftretende Schäden an Geh- und Radwegen sowie auf den Straßen unvermeidbar. Deshalb ruft Baustadtrat Carsten Röding alle Spandauer/-innen dazu auf, per mail Schäden zu melden, damit es dem Tiefbauamt möglich wird, ganz unbürokratisch die Verkehrssicherheit wieder herzustellen.

Mails mit exakter Ortsangabe der Schlaglöcher an:
schlaglochmelder@ba-spandau.berlin.de[/slider]

16. 01. Tag der offenen Tür in der Wilhelmstraße

Bildung ist Schlüssel für Integration und Chancengleichheit

Tüdesb_LogoSeit dem Schuljahr 2004/2005 gibt es in der Wilhelmstraße 25, unweit der Heerstraße, das Gymnasium des türkisch-deutschen Bildungsinstitutes TÜDESB, das als Elterninitiative gegründet wurde. Zwei Jahre später wurde auf dem gleichen Gelände mit der Realschule das Angebot erweitert, das nicht nur von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund genutzt wird.

Am 16. Januar von 10 bis 14 Uhr bieten Gymnasium und Realschule für Eltern und Schüler die Möglichkeit die vom Verein als private Ganztagsschulen geführten Einrichtungen mit derzeit rund 200 Schülern und mehr als 20 Lehrkräften kennenzulernen.

Weiterlesen → „Bildung ist Schlüssel für Integration und Chancengleichheit“ </span

DAF e.V. Deutsch-Arabische Freundschaft Familienförderverein

Neues Team und neue Angebote im neuen Jahr

MSA A3_Januar 2010DAF e.V.  startet in das neue Jahr mit neuer Verstärkung für das Team und mit neuen Angeboten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in ihren Räumen am Loschwitzer Weg bzw. im DAF-Punkt an der Heerstraße 440. Von Hausaufgabenhilfe für Grundschüler über Unterstützung zur Erlangung des Abschlusses der 10. Klasse (MSA), Spieletag, Lesestunde oder Mädchencafé bis Musikstudio reicht die Palette. Im Februar kommt dann auch noch ein Fitness-Studio dazu, das derzeit mitUnterstützung des Quartiersmanagements mit Mitteln aus dem Programm Zukunftsinitiative Stadtteil Teilprogramm Soziale Stadt ausgebaut wird Weiterlesen → „Neues Team und neue Angebote im neuen Jahr“ </span

Ab 09. Januar 2010 immer samstags im GEMISCHTES

Workshop Orientalische Tänze Ägyptens

Am Samstag 9.1. können wieder Orientalische Tänze im GEMISCHTES einstudiert werden (Foto vom Abschluss "Tanz der Kulturen")
Ab Samstag 9.1. können wieder Orientalische Tänze im GEMISCHTES einstudiert werden (Foto vom Abschluss "Tanz der Kulturen")

Wir erinnern uns: Herbst 09 im Gemischtes „Tanz der Kulturen“ mit den Workshops zu Bollywood/Indien, Capoeira/BrasilAngola und zu den Orientalischen Tänzen Ägyptens erfreuten sich großer Beliebtheit und bei der Abschlusspräsentation zeigten die meisten jugendlichen Teilnehmer/-innen, dass ein reges Interesse an einem längerfristigen und vertiefenden Angebot vorhanden ist. Weiterlesen → „Workshop Orientalische Tänze Ägyptens“ </span