archive.php

2 x Abenteuer von Pinocchio

Freitag 20. November 10 Uhr und 16.30 Uhr im Saal der ev. Kirchengemeinde Obstallee 22c
Freitag 20. November 10 Uhr und 16.30 Uhr im Saal der ev. Kirchengemeinde Obstallee 22c
[slider title=“ + + + „] Das Theater Bunte Büchse zeigt zwei Vorführungen der Geschichten von dem kleinen hölzernen Jungen mit der immer länger werdenden Nase am Freitag 20. November 10 Uhr und 16.30 Uhr im Saal der ev. Kirchengemeinde zu Staaken Obstallee 22c.

Für Kinder von 4 – 7 Jahre – Dauer ca. 50 Min
Eintritt 3 Euro Kinder / 5 Euro Erwachsene [/slider]

Klassik in Spandau am 21.11.um 16 Uhr zu Gast im Gemischtes

Eine musikalische Reise um die Welt

Ein musikalisches Märchen zum Mitmachen - Das magische Instrument von Schnaftl-Ufftschik
Ein musikalisches Märchen zum Mitmachen - Das magische Instrument von Schnaftl-Ufftschik

Viel gute Laune und tolle Erlebnisse verspricht das Gastspiel von »Schnaftl Ufftschik« am Samstag im GEMISCHTES. Auf der Suche nach dem „Magischen Instrument“ entführen die Musiker des Ensembles die Gäste in eine märchenhafte Welt der Klänge von Klassik bis Klezmer, Jazz und Samba. Weiterlesen → „Eine musikalische Reise um die Welt“ </span

Die Grippe H1N1 ist da

In Deutschland ist die Zahl der Erkrankungen an H1N1, der sogenannten Schweinegrippe in den letzten Wochen rasant angestiegen. Beim Robert-Koch-Institut waren bis 10. 11. 09 rund 53.000 Fälle gemeldet. Eigentlich unverständlich, dass nun zum Anfang dieser Woche die Meldepflicht für die H1N1-Grippe aufgehoben wurde. Weiterlesen → „Die Grippe H1N1 ist da“ </span

Tag der offenen Tür an der Carlo-Schmid-Oberschule

Lerninseln in der Schule

Am kommenden Freitag, 20. 11. werden um 12 Uhr die neu geschaffenen „Lerninseln“ vorgestellt, die mit Mitteln der EU, des Bundes und des Landes aus dem Programm „Zukunftsinitiative Stadtteil – Teilprogramm Soziale Stadt“ finanziert wurden. Als Projektarbeit haben Schüler/innen der Gesamtschule in der Lutoner Straße mit Unterstützung der „Baupiloten“ der TU für die jeweiligen Jahrgangsstufen Orte im Schulgebäude entworfen, zum Zurückziehen, Chillen und natürlich auch zum konzentriert Lernen.
Von 16 bis 19 Uhr findet dann der „Tag der offenen Tür“ statt. Vor allem für die Schüler und Eltern der 6. Klassen der Grundschulen eine gute Chance die CSO und Ihre Angebote, wie den Musikschwerpunkt, Französisch u Spanisch als 2. Fremdsprache und die niedrigeren Klassenfrequenzen in den beiden ersten Schuljahren, besser kennenzulernen.

Quartiersmanagement Heerstraße

Zwei Auswahlverfahren für Projekte im Gebiet Heerstraße

Das Quartiersmanagement sucht für die Durchführung von zwei Projekten ab 2010 geeignete Träger.

Die Texte zu den Auswahlverfahren sind hier zu finden:

Gesundheitsförderung im Stadtteil

Aktivierendes Stadtteilkulturprogramm im Kulturzentrum Gemischtes

Bei Rückfragen bitte im Projektbüro des Quartiersmanagements melden !

Bürgerhaushalt für Spandau

Regionalversammlung Staaken am 17.11.

Am 17. November um 18.30 Uhr sind alle Bürgerinnen und Bürger des Spandauer Ortsteils Staaken eingeladen bei der Regionalversammung mitzureden wenn es darum geht über die Vergabe der Steuergelder zu entscheiden. Die Finanzstadträtin Kleineidam wird die Versammlung in der Linden-Grundschule leiten und steht Rede und Antwort zu den Schwerpunkten der bezirklichen Haushaltsplanung für 2010 und 2011.

Regionalversammlung Staaken
Dienstag, 17.11. um 18.30 Uhr
Linden-Grundschule
Staakener Feldstraße 6-8, 13591 Berlin

Mehr Informationen zum Bürgerhaushalt finden Sie hier Broschüre

und unter www.bürgerhaushalt-spandau.de

Sankt Martinsumzug 13.11. um 17 Uhr

von der Zuversichtskirche zur Dorfkirche[slider title=“ + + + „] Noch ganz im Zeichen der Feierlichkeiten und Aktivitäten rund um das Mauerfalljubiäum steht der Laternenumzug den die evangelische Kirche zu Staaken am Freitag um 17 Uhr durchführt. Von der Zuversichtskirche in der Louise -Schröder-Siedlung geht es zum Teil entlang des Mauerstreifens hin zur Staakener Dorfkirche. Und Alle ob Groß oder Klein sind eingeladen.[/slider]

Projekte einreichen für Aktionsfondsjury

bis 19.11.[slider title=“ + + + „]Bis 19.11. werden noch Ihre Vorschläge für Veranstaltungen und Projekte angenommen, die mit Mitteln aus dem Quartiersfonds 1 (Projekte mit Finanzierungsbedarf bis 1.000 EUR) des Teilprogramms Soziale Stadt finanziert werden können.

Abgabe der Anträge beim Gemeinwesenverein Heerstraße Nord e.V. Obstallee 22 d.

Die Aktionsfondjury berät dann am 25.11.09 um 17.30 Uhr im FiZ (Familie im Zentrum) über die Vergabe.
FiZ im gelben Container – Zugang über Maulbeerallee 23[/slider]

Anträge bis 27.11. beim BBWA stellen

„Lokales Soziales Kapital“ zu vergeben

BBWA_LogoNoch bis zum 27. November 09 können Vereine, Initiativen, Projektträger aber auch Privatpersonen beim Bezirklichen Bündniss für Wirtschaft und Arbeit (BBWA) Anträge für sog. Mikroprojekte einreichen, die im Jahr 2010 mit bis zu 10.000 EUR Fördergelder aus dem ESF-Fonds der EU sowie mit Landesmitteln finanziert werden. Eine Finanzierung mit „Lokalem Sozialen Kapital“ können Projekte finden, die in Übereinstimmung mit den Handlungsfeldern des Spandauer BBWA, vorrangig den sozialen Zusammenhalt und die Verbesserung der beruflichen Chancen im Bezirk und besonders in solchen Schwerpunktgebieten wie unserer Großsiedlung zum Ziel haben.

Weitere Informationen finden Sie hier: LSK
und unter www.loskap-berlin.de

Weiterlesen → „„Lokales Soziales Kapital“ zu vergeben“ </span

Klostersee in Öl, noch
bis 27. 11. im Gemischtes

[slider title=“ + + + „]Kein Umweltskandal, sondern die auf Leinwände gebannten Impressionen einer Kunstreise von Schülerinnen und Schülern der Oberstufe der Carlo-Schmid-Oberschule nach Kloster Lehnin. Die Arbeiten, die die Schüler/-innen in diesem Herbst im Gästehaus Klostersee gefertigt haben sind vom 05. bis 27. November im Kulturzentrum Gemischtes, Sandstraße 41, 13593 Berlin zu sehen.
Die Vernissage der Ausstellung ist am 05. November um 19.00 Uhr. Dort und auch während der Ausstellungszeit können die Arbeiten auch käuflich erworben werden.
Die Ausstellung ist Mo bis Fr von 10.00 bis 15. 00 Uhr sowie zu Veranstaltungszeiten geöffnet.[/slider]

Noch bis Freitag in der Dorfkirche

20_jahre_mauerfall

“Meine Heimat DDR – Rückblicke grenzenlos”

[slider title=“ + + + „]

Eine Ausstellung von Staakener SchülerInnen über den Alltag nicht nur in DDR-Schulen

Mo bis Fr von 8 bis 14 Uhr und nach Vereinbarung

Dorfkirche Hauptstraße/Nennhauser Damm[/slider]