single-QM

Carlo-Schmid-Oberschule eröffnet Lerninseln

Galaktische Inseln im Meer der Erkenntnis

Sofort angenommen wurden die Lerninseln an der CSO
Sofort angenommen, die Lerninseln

Die Grünen, die Gelben, die Blauen, die Orangenen – das könnten zukünftig die Begriffe werden, die statt der üblichen Ordnungszahlen die Jahrgangsstufen an der Carlo-Schmid-Oberschule (CSO) bezeichnen werden. Denn in diesen Farben sind sowohl die Säulenhallen der Jahrgangs-Etagen gehalten als auch die futuristisch anmutenden Tische und Bänke der am 20.11. eingeweihten „Lerninseln“.

Treff zum Lernen, Lesen, Quatschen, Chillen
Treff zum Lernen, Lesen, Quatschen, Chillen

Wer mitunter einen 8-Stunden-Schul-Arbeitstag in dem Gebäude der CSO zu verbringen hat, der braucht durchaus mal in Pausen oder Freistunden, neben Mensa, Bibliothek oder den Außerunterrichtlichen Bereichen, die von den pädagogischen Mitarbeitern betreut werden auch einen Ort zum Zurückziehen, zum Lesen, Lernen, Quatschen, Chillen und ganz relaxed die Musik vom MP3-Player zu hören.
Genauso wurden die neugeschaffenen Oasen der Lerninseln vom ersten Augenblick an von den Schulerinnen und Schülern gerne und zahlreich genutzt. Die Lerninseln sind entstanden aus einer gemeinsamen Projektarbeit von Schülerinnen/Schülern und dem TU-Projekt „Baupiloten“, von denen zur Eröffnung auch der Leiter Prof. Hanle und Student(en)/-innen anwesend waren. Die Lerninseln wurden finanziert aus Quartierfonds-Mitteln der EU, des Bundes und des Landes aus dem Programm Zukunftsinitiative Stadtteil Teilprogramm Soziale Stadt.

Tafel wischen war gestern
Tafel wischen war gestern

Ebenso aus QF-Mitteln finanziert wurde die Anschaffung eines „White Boards“, einer ganz modernen Schultafel, die sich nicht nur in der Farbigkeit von den üblichen unterscheidet, sondern sämtliche Vorteile eines web- und rechnerbasierten Lernens für alle Bänke sichtbar so auf die Tafel bringt, dass neue Themen, Vertiefungen und Wiederholungen besonders effektiv unterrichtet werden können.

Die Schultafel mit eingebauter Wissenskontrolle
Die Schultafel mit eingebauter Wissenskontrolle

2 Gedanken zu “Galaktische Inseln im Meer der Erkenntnis

  1. yeaaaaaaah! es ist so toll, dass sie jetzt da sind und ich danke dem Quartiersmanagement, dass Sie sie dorthin gestellt haben!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.