Veranstaltungsreihe der evangelischen Kirche zu Staaken

20 Jahre Deutschland, Berlin und Staaken wiedervereint

Die Dorfkirche Staaken, Ort von Ausstellung und Veranstaltungen zur Wiedervereinigung
Die Dorfkirche Staaken, Ort von Ausstellung und Veranstaltungen zur Wiedervereinigung

Am 09. November feiern wir den 20. Jahrestag des Mauerfalls. Neben Brandenburger Tor, Oberbaumbrücke und Bornholmer Straße ist  auch die kleine Dorfkirche in Staaken ein herausragendes Symbol sowohl für die Teilung als auch die Wiedervereinigung, denn unweit der Kirche verlief die Grenze, die auch den Spandauer Ortsteil Staaken in West- und Oststaaken trennte, wobei der geografische Westen zum politischen Osten, und umgekehrt, gehörte. Die inzwischen zu einer Kirchengemeinde vereinten Gemeindeteile der Dorfkirche, der Zuversichtskirche und der Gemeinde im Gemeinwesenzentrum Obstallee führen deshalb vom 01. bis 13. November eine Vielzahl von verschiedenen Veranstaltungen durch, die der Teilung und der Wiedervereinigung gedenken.

“Meine Heimat DDR – Rückblicke grenzenlos”

Eine Ausstellung von Staakener SchülerInnen über den Alltag nicht nur in DDR-Schulen

Eröffnung Sonntag, 01. November 19.00 Uhr
Ausstellung bis 13. November Mo-Fr  8-14 Uhr und nach Vereinbarung
Dorfkirche Staaken Hauptstraße/Nennhauser Damm

Wie habe ich den 09. November erlebt?

Gesprächskreis am runden Tisch
Montag 02. November 19.00 Uhr
Zuversichtskirche, Brunsbüttler Damm 312

“Wie ging die DDR mit Andersdenkenden um”

Lesung und Diskussion mit Gilbert Furian “Mehl aus Mielkes Mühlen”
Donnerstag 05. November 19.00 Uhr
Dorfkirche Staaken Hauptstraße/Nennhauser Damm

Dank-Gottesdienst mit Umzug und gemeinsames Essen

Gottesdienst beginnt in der Dorfkirche (Predikt Generalsuperintendent i.R. Günter Krusche) führt über Mauerstreifen zur Zuversichtskirche und endet dort, anschließend gemeinsames Mittagessen im Hof der Kirche. Musikalische Begleitung durch das Bläserensemble Helmut Steinke

Sonntag 08. November 10.00 Uhr
Dorfkirche Hauptstraße/Nennhauser Damm
Mauerweg und Zuversichtskirche Brunsbüttler Damm 312

Sonderpostamt und Film

Von 8.00 bis 18.00 Uhr in der Dorfkirche ein Sonderpostamt mit Ausgabe eines Sonderstempels
ab 13.00 Uhr Film “Die Mauer in Staaken und Spandau”
Montag 09. November
Dorfkirche Hauptstraße/Nennhauser Damm

Violin-Konzert in der Dorfkirche

mit Werken von Mozart, Beethoven, Mendelssohn-Bartholdy
anschließend Bläserensemble undProjektion von Mauerbildern auf die Kirchenfassade
Montag 09. November 19.00 Uhr
Dorfkirche Hauptstraße/Nennhauser Damm

St. Martinsumzug

von der Zuversichtskirche zur Dorfkirche

Freitag, 13. November 17.00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.