Tanz der Kulturen 2009

Workshops und Fest für mehr Verständigung

Zum dritten Mal veranstaltet das Kulturzentrum Gemischtes den Tanz der Kulturen. In diesem Jahr soll es aber nicht nur ein buntes und fröhliches Fest mit Musik, Tanz und Tanzspielen werden. Gemeinsam mit der Volkshochschule Spandau und dem Gemeinwesenverein Heerstraße Nord steht „Tanz der Kulturen 2009″  ganz im Zeichen einer intensiven Auseinandersetzung mit Tanz als soziales Ausdrucksmittel in verschiedenen Kulturen. [slider title=“ + + + „] Als attraktives Herbst-Ferienprogramm fü Jugendliche und junge Erwachsene werden in drei Workshops die kulturellen Wurzeln, die historische und soziale Einordnung von Musik, Gesang und Tänzen dreier ganz unterschiedlicher Regionen erarbeitet sowie Tänze einstudiert und in einer Abschlussveranstaltung zur Aufführung gebracht.
Bei jungen Leuten in jüngster Zeit sehr beliebt sind bekannt unter dem Synonym Bollywood Musik und Tanz aus Indien. In diesem Workshop kommt man, wie auch bei der zweiten Region des Orient, die weit mehr anzubieten hat als nur den Bauchtanz, vor allem dem Tanz als Ausdruck von Gefühlen, Partnerschaft und Geschlechterrollen sowie von Religion und Ritualen auf die Spur. Im dritten Workshop wird die afrikanisch-brasilianische Geschichte des Capoeiras, dessen Bedeutung in sozialen Auseinandersetzungen erkundet und die fast artistischen Elemente des Kampf- und Tanzspiels erlernt.

Auftaktveranstaltung am 26.09. um 18.00 Uhr
hier stellen die erfahrenen Tanzlehrer/-innen zusammen mit Ensembles ihre jeweiligen Regionen und Tänze vor
3 Workshops: Bollywood, Orient, Capoeira in den Herbstferien
Abschlußfest – Tanz der Kulturen 2009 –  am 23.10.09 um 17.00 Uhr
hier präsentieren die Workshops ihre Tänze.

jeweils im Kulturzentrum Gemischtes, Sandstraße 41[/slider]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.