Bolzplatzliga rekordverdächtig

Organisation braucht Unterstützung

Die Bolzplatzliga von Heerstraße Nord und Falkenhagener Feld ist offenbar sehr attraktiv für die fußballinteressierte Jugend, die hier kostenlos mit Freunden einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung nachgehen und dabei sogar noch etwas über Fairness und gegenseitigen Respekt lernen kann. Für die laufende Saison haben sich über siebzig Mannschaften angemeldet, darunter sogar 16 Mädchen-Teams! Damit machen rund 500 Kinder und Jugendliche aktiv mit, das ist auf jeden Fall ein Spitzenplatz unter den bundesdeutschen regionalen Bolzplatzligen.[slider title=“ + + + „]

Ein bombastischer Erfolg für das kleine Organisationsteam der Liga, das mit den Rekord-Teilnehmerzahlen absolut an die Grenzen des Machbaren gestoßen ist.

Damit die Jugendlichen auch weiterhin die Betreuung erhalten, die sie verdienen, braucht es Helfer und Sponsoren, die das Projekt unterstützen. Bei Interesse einfach unter Telefon
0177/7228219 melden. Jede Hilfe ist willkommen.[/slider]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.