Kick it!

Mitternachtssport in der Carlo-Schmid-Oberschule

Jeden Freitag Abend ab 21 Uhr treffen sich rund 100 Jugendliche in der Turnhalle, Lutoner Strasse. Bis spät in die Nacht ist Kicken angesagt. In einer ausführlichen Reportage beschreibt die Taz vom 13. 05. 2009 das Projekt, das von Ismail Öner initiiert wurde. „Die Idee, nachts Sporthallen zu öffnen, um Jugendliche von der Straße zu holen, kommt aus den Gettos von New York und dem Pariser Banlieu“, erklärt er.

Der vollständige Artikel in der taz vom 13. 05. 09

  1. Ein geniales Projekt und ein genialer Sozialarbeiter ist der Herr Ismail Öner!!!!!!!!
    Das beste Jugendprojekt, was Berlin und Spandau sowieso jemals gesehen hat!!!!!!!!!
    Kaum ein Jugendprojekt in Berlin und vor allem aus Spandau stand jemals medial derart so im Fokus, wie der MitternachtsSport Spandau!!!!!!
    Alle Welt redet davon! Auch außerhalb der Berliner Grenzen!!!
    Das Projekt und der Herr Öner müßten einen Oscar (!!!!) erhalten!
    Geht mal hin und schaut einfach in die freudigen Gesichter der Jugendlichen!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.