single-QM

Staakengagiert – das neue Motto für einen starken Stadtteil

Fast 80 Vorschläge für ein neues Stadtteilmotto wurden eingereicht und so fiel der Jury, dem Stadtteilbeirat die Entscheidung nicht leicht, denn alle eingereichten Vorschläge brachten zum Ausdruck, dass sich immer mehr Anwohner mit Ihrem „Kiez“ positiv auseinandersetzen.

Staakengagiert ist nicht nur der „Erfinder“ des neuen Slogans, Christian Müller, der als Streetworker sein Quartier bestens kennt, sondern alle Akteure, Vereine und Einrichtungen, die unter anderem gemeinsam daran arbeiten dem Spandauer Stadtteil am westlichen Stadtrand ein öffentliches Ansehen zu geben, das von der Vielfalt des Lebens und der Angebote geprägt ist als von den Vorurteilen gegenüber einer Großsiedlung. Diesem Ziel dient der Mottowettbewerb, der vom Büro Stadträumliches Lernen organisiert wurde, die nun auch in den kommenden Wochen dem Stadtteilbeirat ein dazu passendes Logo zur Entscheidung vorlegen werden.

Wir bedanken uns bei allen, die mit ihren Vorschlägen sich am Wettbewerb beteiligt haben und natürlich auch bei den Wohnungsgesellschaften GEWOBAG und GSW, die die Preise gestiftet haben sowie beim Spandauer Bezirksbürgermeister Konrad Birkholz, der im Kulturzentrum GEMISCHTES den Gewinnern die Preise und Auszeichnungen überreichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.