Bolzplatzliga

Das Projekt Bolzplatzliga ist ein kostenloses soziales Sport- und Freizeitprojekt für Kinder und Jugendliche in Berlin-Spandau, in dem Toleranz, Fairness und Gewaltfreiheit oberstes Motto sind. Seit mehr als fünf Jahren können in den vier Quartiersmanage-mentgebieten Falkenhagener Feld – Ost, – West und Heerstraße und Spandauer Neustadt sowie in der Wilhelmstadt Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren in ihrer eigenen Straßenfußballliga spielen. Diese Liga soll eine Plattform für alle Kinder und Jugendliche bieten, die sich mit Gleichaltrigen sportlich zu messen wollen und gegebenenfalls kann das Interesse an einem Mannschaftsport geweckt und die Kinder an lokale Vereine vermittelt werden.

Die Spiele finden auf Bolzplätzen statt. Das ist die „natürliche Umgebung“ der Straßenfußballer. Die Bolzplatzliga nimmt dieses Flair auf und will die Regeln des Bolzplatzes so wenig wie möglich verändern. Spezielle „Käfigregeln“ wie „Elfmeter, wenn ein Spieler den Ball über den Zaun schießt“, werden übernommen.

Durch den Fußball sollen die Jugendlichen lernen strukturiert zu arbeiten, Verantwortung übernehmen, sich selbst organisieren, die Mannschaften selbstständig bilden, zu den Spieltagen pünktlich zusammentreffen und auf dem Spielfeld eine Taktik wählen und einhalten.
Straßenfußball ist ein Sport mit sehr viel Körper- und Verbalkontakt zum Gegner. Hierbei ist es wichtig Selbstdisziplin und Fairness auszustrahlen. In der Bolzplatzliga werden Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Mitbestimmung, Flexibilität, Toleranz und Offenheit anderen gegenüber „spielerisch“ erlernt und ausgebaut.
Das Projekt Bolzplatzliga ist keine reine Jungenliga! Sehr gerne sind Mädchen willkommen und seit April 2007 gibt es auch Mädchen’mann?’schaften. Ziel ist es, in Spandau eine stabile Mädchenliga zu etablieren.

Neben den Kindern und Jugendlichen sollen die Eltern der Jugendlichen auf freiwilliger Basis in das Projekt so weit wie möglich involviert werden. Sie können z.B. als Mannschaftsbetreuer fungieren und bei der Verpflegung der Aktiven helfen.
Alle Eltern sind herzlich eingeladen, sich bei einem unserer nächsten Events einen Eindruck unserer bisher sehr erfolgreichen Arbeit zu machen!

 

Beiträge  [+]
Bolzplatzliga

  • 0177 318 66 70 (Can Akca)
  • Internet:
    www.bolzplatzliga.org/
  • Ansprechpartner Can Akca (Projektleitung), 0177 318 66 70
  • Träger
    Bildung durch Sport e.V.