Projektziele Bildungsnetz

Im Rahmen des Projekts wird gemeinsam mit den bildungsrelevanten Einrichtungen im Gebiet Heerstraße Nord ein lokales Bildungsnetz entwickelt und gefestigt. Mittels stärkerer Vernetzung der zentralen Bildungsakteure im Stadtteilgebiet können Bildungsangebote besser aufeinander abgestimmt, Bildungsübergänge optimiert sowie Fördermöglichkeiten für Einzelne besser erschlossen werden. Übergeordnete Ziele sind

  • die Erhöhung der Chancengleichheit im Bildungsbereich,
  • die Verbesserung der Integrationsmöglichkeiten in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt und
  • die Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe für die Bewohnerschaft.

Mit den Bildungsakteuren werden gemeinsame Leitlinien und -ziele für eine lebendige Bildungslandschaft Heerstraße Nord entwickelt sowie zentrale Handlungsfelder bestimmt. Es werden passende Strukturen und Instrumente geschaffen, die die Vernetzung und damit die Kommunikation und Kooperation zwischen den Bildungsakteuren fördern. Dazu gehören neben dem Aufbau einer Informationsplattform die Organisation von Fachveranstaltungen zum Erfahrungsaustauch und zur Wissensvermittlung, die Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Förderung von Bildungsgerechtigkeit und die Verstetigung bi- und multilateraler Kooperations- und Arbeitsstrukturen untereinander. Frühzeitig im Projektverlauf sollen Voraussetzungen für das Fortbestehen des Bildungsnetzes über das Projektende hinaus geschaffen werden.

 

Beiträge Bildungsnetz [+]

Bildungsnetz Heerstraße Nord

  • 030-617 400 77
  • 030-617 400 76
  • E-Mail: quartiersverfahren@heerstrasse,net
  • Ansprechpartner
    Cornelia Dittmar
  • Träger
    Quartiersmanagement Heerstraße Blasewitzer Ring 32 | 13593 Berlin

Materialien[+]