Fonds: Projektfonds

Ehrenamtsempfang

Laufzeit: 2014 - 2016

Zur Förderung von freiwilligem Engagement gehören auch die Begleitung der Ehrenamtlichen und die Anerkennung der Leistungen. Ohne die aktiven Ehrenamtlichen wären die engagierte Stadtteilarbeit im Gebiet Heerstraße, die zahlreichen Angebote, Kurse und Projekte in Vereinen und Einrichtungen undenkbar. Weiterlesen …


Fonds: Projektfonds

Kiosk_aller.Hand.Arbeit – Frauenbildungs- und Handarbeitswerkstatt

Laufzeit: 2015 - 2017

Im Gebiet Heerstraße gibt es nach Auskunft von Einrichtungen und Bewohnerinnen im Quartiersrat eine größere Anzahl Frauen (oft mit Migrationshintergrund), die u. a. aufgrund ihrer persönlichen/familiären Lebensumstände eher isoliert sind und wenig am gesellschaftlichen bzw. Stadtteilleben teilhaben. Diese Frauen haben oft wenig Selbstvertrauen, oft auch niedrige oder keine Schulabschlüsse und sehen für sich wenig Perspektiven für ein unabhängiges selbst bestimmtes Leben. Weiterlesen …


Fonds: Projektfonds

Gemeinschaftsgarten – Aktive Aneignung und Verschönerung des Wohnumfeldes

Laufzeit: 2014

Die Gestaltqualität des Wohnumfeldes in Heerstraße Nord lässt an vielen Stellen in der Großsiedlung zu wünschen übrig. Der oft eher destruktiven Aneignung des Wohnumfeldes sollen konstruktive Formen entgegengesetzt und gemeinsam mit den Bewohner*innen Strukturen der Selbstorganisation und Übernahme von Verantwortung gefördert werden. Seit vergangenem Jahr wurde auf zwei Flächen der Gewobag am Blasewitzer Ring unter intensiver Beteiligung und Einbindung der Bewohner*innen ein Gemeinschaftsgarten angelegt. Es hat sich eine Gartengruppe von Bewohner*innen gebildet, die einer weiteren Begleitung bzw. Anleitung bedarf. Weiterlesen …


Fonds: Projektfonds

Abgefahren III – Workshops zur Überwindung von Schuldistanz

Laufzeit: 2013 - 2015

Das Projekt zur Überwindung von Schuldistanz soll die Chancen auf qualifizierte Schulabschlüsse verbessern und setzt am Übergang Grundschule-Sekundarschule an: Angeleitetes, spielerisches ge-genseitiges Kennenlernen und Akzeptieren, Begleitung, wo nötig Vermittlung weiterer Unterstützung, Lehrer*innen, Schulsozialarbeit usw. werden einbezogen und qualifiziert. Weiterlesen …


Fonds: Projektfonds

Koordinierung Ehrenamtlicher im Stadtteilcafe

Laufzeit: 2014 - 2016

Durch die Einrichtung des Stadtteilcafés Pi 8 im Juni 2013 – auch über das Programm ‚Soziale Stadt’ gefördert – wurde im Gebiet westlich des Magistratswegs ein dringend benötigter Ort der Begegnung und des (interkulturellen) Austausches geschaffen. Die Lebensqualität im Stadtteil erhöhte sich dadurch. Weiterlesen …


Fonds: Projektfonds

Gemeinschaftsgarten – Aktive Aneignung und Verschönerung des Wohnumfeldes

Laufzeit: 2015 - 2017

Die Gestaltqualität des Wohnumfeldes in Heerstraße Nord lässt an vielen Stellen in der Großsiedlung zu wünschen übrig. Der oft eher destruktiven Aneignung des Wohnumfeldes sollen konstruktive Formen entgegengesetzt und gemeinsam mit den Bewohner*innen Strukturen der Selbstorganisation und Übernahme von Verantwortung gefördert werden. Seit vergangenem Jahr wurde auf zwei Flächen der Gewobag am Blasewitzer Ring unter intensiver Beteiligung und Einbindung der Bewohner*innen ein Gemeinschaftsgarten angelegt. Es hat sich eine Gartengruppe von Bewohner*innen gebildet, die einer weiteren Begleitung bzw. Anleitung bedarf. Weiterlesen …