Jugendzentrum STEIG

Schon im städtebaulichen Konzept für die Siedlung war die Errichtung des Jugendzentrums vorgesehen, das im Jahr 1973 eröffnet wurde. Im STEIG stehen über zwei Etagen verteilt fast 500 qm Fläche für die pädagogische Arbeit, für Kreativangebote, kulturelle und sportliche Aktivitäten zur Verfügung. Im großen Veranstaltungsraum finden bei Konzerten und Aufführungen bis zu 150 STEIG-Freunde Platz. Im Außenbereich ist neben dem Bolzplatz vor allem der Rampenpark der jüngst erneuerten Skaterbahn, die übrigens die erste in Spandau war, nicht nur Dank des jährlich stattfindenden Skate-Contests schon fast legendär.
Das Team vom STEIG kooperiert in seiner offenen Arbeit mit und für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene eng mit Streetwork Staaken und Staakkato Kinder und Jugend e.V. zusammen.Neben den vielseitigen und spannenden Kurs- und Gruppenangeboten ist natürlich das Café mit den Internetplätzen besonders beliebt. Der Bedeutung von Computer- und Medienangeboten für die Jugendarbeit wird auch gerecht, dass im STEIG das Medienkompetenzzentrum Spandaus CIA – Computer In Action seine Kurse, Workshops und Projekte anbietet.

Beiträge  [+]
STEIG Jugendzentrum

  • Räcknitzer Steig 10
  • 13593 Berlin
  • 030/36 32 506
  • 030/36 41 55 15
  • E-Mail: steig-ein[at]t-online.de
  • Internet:
    www.imsteig.de
  • Ansprechpartner Alexander Barunke (Leitung)
  • Öffnungszeiten
    Mo, Di, Do, Fr 15 – 21 Uhr
    Mi 15 – 20 Uhr
    Sa, So Veranstaltungen,
    themenspezifische Workshops und Gruppenangebote,
    Beratung nach Absprache auch außerhalb der o.g. Zeiten,
    Skaterpark täglich offen zugänglich