Kita Wunderblume

In der Kita werden Kinder im Alter von vier Monaten bis zum Schuleintritt betreut. Sie spielen und lernen mit unterschiedlichen Familiensprachen in drei altersgemischten, integrativen Gruppen.

Unsere pädagogische Arbeit besteht aus intensiver Förderung des Sprachvermögens, einer vorurteilsfreien Erziehung, Stärkung des Selbstbewusstseins durch Bewegungsförderung sowie entdeckendem Lernen und künstlerischem Gestalten.

In den Räumen unserer Kita finden die Kinder anregendes Material für das Lernen und Erleben mit allen Sinnen. In Projektarbeiten wird das erfahrene Wissen vertieft. Unser großer Garten bietet Raum für vielfältige Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten. Bei den in der eigenen Küche täglich frisch gekochten Gerichten werden religiöse oder weltanschauliche Ernährungsbedürfnisse der Familien und ihrer Kinder berücksichtigt. Auf die Kooperation zwischen Eltern und Erzieher/innen legen wir großen Wert.

Unsere Kita nimmt am Programm „Haus der kleinen Forscher“ teil.

Größe:

15 Erzieher/innen betreuen 120 Kinder.

Besondere Angebote:

  • Im Wechsel findet einmal im Monat ein Elternfrühstück oder ein Eltern –Café statt
  • Sport und Schwimmen über TSV Spandau und Wasserfreunde 04
  • Wöchentliches Kreativangebot für Eltern mit Ihren Kindern (Globale e.V.)
  • Einmal im Monat findet unsere Kochschule für Eltern mit Kindern statt.
  • Beteiligung am Modellprojekt „Familie im Zentrum
  • Kita- Bücherei (gefördert durch Globale e.V.)

Partner:

Unsere Kita kooperiert mit der Bücherei, der Christian-Morgenstern-Schule, den Sportvereinen TSV Spandau und Wasserfreunde 04 und ist Partner im Modellprojekt „Familie im Zentrum“ und im Projekt „Frühkindliche Erziehung“ (Globale e.V.).

 


Kiat Wunderblume auf einer größeren Karte anzeigen
  • Leubnitzer Weg 2
  • 13593 Berlin
  • M 37, M 49, X 49, 131
  • 36 40 39 56
  • 36 40 36 28
  • E-Mail: kita-wunderblume[at]fippev.de
  • Internet:
    redir.ec/wunderblume
  • Ansprechpartner Christiane Walter (Leitung)
  • Träger
    FiPP e.V.
  • Öffnungszeiten
    06.00 - 17.30 Uhr
    keine festen Sprechzeiten
  • Motto

    Unsere pädagogische Praxis orientiert sich am Anti-Bias-Ansatz.