Familie im Zentrum FiZ

Seit Oktober 2008 leuchtet ein gelber Container auf dem Grundstück der Christian-Morgenstern-Grundschule. Drinnen machen keine Bauarbeiter Pause, sondern man ist ganz überrascht welch liebevoll und gleichzeitig effektiv eingerichtete Räume für Büro, Beratungsgespräche und Begegnung im „Familiencafé“ mit Spieleecke für die Kleinen man hinter der Eingangstür vorfindet.

Der FiZ-Container auf dem Grundstück der Chr.-Morgenstern-Grundschule

Der FiZ-Container auf dem Grundstück der Chr.-Morgenstern-Grundschule

Das Familienzentrum FiZ an der Christian-Morgenstern-Grundschule richtet sich an Familien und deren Kinder bis zu 12 Jahren im Wohngebiet Heerstraße Nord. Es fördert den Kontakt und die Begegnung mit der Nachbarschaft. Die Familie wird „ins Zentrum gestellt“ und ihre teilhabende Mitwirkung gefördert, das heißt:

  • Fähigkeiten der Familie werden aktiviert und gestärkt
  • Selbsthilfe wird angeregt und ermöglicht
  • Kinder werden in ihren Interessen gefördertund so ihre Bildungschancen verbessert
  • Die Entwicklung generationsübergreifender Nachbarschaften wird unterstützt
  • Hier können Familien:
  • das Familiencafé aufsuchen und Kontakte knüpfen,
  • sich über Angebote im Stadtteil informieren,
  • kostenlos an den Angeboten von FiZ teilnehmen,
  • sich zu offenen Fragen beraten lassen,
  • sich selbst aktiv einbringen, indem sie Vorschläge machen und selber Angebote durchführen.

FiZ widmet sich mit einem Schwerpunkt der Förderung von Kindern. Dazu gibt es verschiedene Unterstützungsangebote wie z.B. Leseübungen für Kinder, Spielnachmittage, die individuelle ehrenamtliche Schülerhilfe in der Christian-Morgenstern-Grundschule, das Angebot „Lernspaß“ (Information und Beratung von attraktiven und lernmotivierenden Lehrbüchern), der Kindermalkreis sowie gezielte Angebote zur Förderung im Rahmen des Ferienprogramms..

Ein wichtiger Bestandteil im FiZ sind die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit großem Engagement und Motivation dazu beitragen, dass ein vielseitiges und lebendiges Angebot für und mit den Familien und ihren Kindern stattfinden kann. Neben dem Betrieb des Familiencafés werden durch sie zum Beispiel auch Aktivitäten zur unterstützenden Förderung von Grundschulkindern im Rahmen der Schülerhilfe geleistet.

Regelmäßig stattfindende Angebote

Montag:

  • Krabbelgruppe 10 – 12 Uhr

Dienstag

  • Beratung mehrsprachige Erziehung 11 – 13 Uhr (jeden 1. Di im Monat)

Mittwoch:

  • Familiencafè: 11 – 13 Uhr (Gemeinwesenverein)
  • Baratung und Begleitung: 9 – 15 Uhr (Gemeinwesenverein)
  • Sprechstunde des Jugendamts: 14-tägig, 14.30 – 15.30 Uhr
  • Polizeisprechstunde: monatlich, 15 – 16 Uhr

Freitag

  • Lernförderung: 14 – 16 Uhr
  • Bunter Nachmittag  für Eltern und Kinder 1xmonatlich: 14 – 16 Uhr
  • Spieleverleih: 16 – 18 Uhr
  • Folklore/Bauchtanz für Frauen 19-21 Uhr (Gymnasikhalle Pillnitzer Weg 8)

Samstag:

  • Folklore / Bauchtanz für Kinder 14-17 Uhr (Gymnastikhalle Pillnitzer Weg8)

Sonntag:

  • Vätercafé: 12 – 16 Uhr

Darüber hinaus gibt es immer wieder Einzelaktionen und Veranstaltungen sowie ein Ferienprogramm. Das FiZ wird neben kooperierenden Einrichtungen vor allem von engagierten Ehrenamtlichen unterstützt. Ein Schwerpunkt bildet dabei die Organisation und Vermittlung von Lernpaten an die Christian-Morgenstern-Grundschule.

Partner

Der Träger von FiZ ist das Evangelische Johannesstift Jugendhilfe gGmbH in enger Zusammenarbeit mit der Christian-Morgenstern-Grundschule. Weitere Kooperationspartner sind unter anderem: der Gemeinwesenverein Heerstraße Nord e.V., die Kita Wunderblume, die Jugendfreizeiteinrichtung Steig, das Jugendamt Spandau, der Kinder-Jugend- und Gesundheitsdienst sowie das Quartiersmanagement als auch die Jugendeinrichtung KiK und die Kitas Staakenbär und Regenbogen.

 

Beiträge  [+]
FiZ Familie im Zentrum

  • Räcknitzer Steig 12
    (Eingang Maulbeerallee 23)
  • 13593 Berlin
  • M 37, M 49, 131
  • 030 / 36 40 38 77
  • 030 / 36 40 38 78
  • E-Mail: fiz@evangelisches-johannesstift.de
  • Internet:
    www.evangelisches-johannesstift.de
  • Ansprechpartner 
    Carmilla Eder
  • Träger
    Evangelisches Johannesstift
  • Öffnungszeiten
    Büro: Di, Mi 9-14 u. Fr 9-12 Uhr