Veranstaltungen[-]

     

    Staakener Dorfkirchenmusik

    Barock, Klassik, Romantik
    Fam. Wohlgemuth & H.J. Scheitzbach
    Donnerstag 21. September 19 Uhr
    Eintritt 6 Euro Abendkasse
    Dorfkirche Alt-Staaken
    Mehr Info

    Vernissage im Pi8

    Eröffnung der Ausstellung Veränderungen mit Bildern des Malers Norbert Ditt
    Freitag 22. September 16 Uhr
    Café Pi8 im Gemeindehaus
    Pillnitzer Weg 8
    Mehr Info

    Disco Inklusiv

    der Berliner Lebenshilfe, 
    mit DJ Michael
    Freitag 22. Sept. 18-30-20.30 Uhr
    Kulturzentrum Staaken
    Mehr Info

    Disco im Kulturzentrum

    Disco für Familien
    mit Kids bis 6
    Freitag 22. September 16 -18 Uhr
    Eintritt 2 EUR pro Familie
    Kulturzentrum Staaken
    Mehr Info

    Neue Gruppen und Kurse

     Gemeinsam SINGEN 
    montags 15 Uhr
    • TrampolinFitness
    dienstags 10-11 Uhr
    English Konversation 
    donnerstags 13 Uhr
    Computer Di 10-11.30
    Mehr Info
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstraße 41

    Die 50+ Kurse in 2017

    Der neue Kursplan für 2017 des Projekts Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:
    • Chor Di & Fr jeweils 16-18 
    • Fitness Di 12-14 | Fr 10-12
    • Mode + Stricken Mi 16-17.30 
    jeweils im Wochenwechsel
    • Yoga montags 10-12
    • Tanztee 1 x mtl. samstags
    + + + »


    Die Gruppen und Kurse vom Projekt Community 50+ im Kulturzentrum Staaken werden von der Berliner Gesellschaft für Bildung und Erziehung BGEFF e.V. angeboten.Powered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

    Kinder- und Familiensport

    FamilienTreff Staaken lädt ein:
    donnerstags Sport & Spiel 
    im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8 + + + »

    Spiel & Sport f. Kinder:
    • 13–16 Uhr für alle ab 3 Jahren

    Eltern-Kind-Turnen:
    • 16 bis 17 Uhr von den ersten Schritten bis 3 Jahre
    • 17 bis 18 Uhr  mit Kindern 3–6 Jahre

    von 14-17 Uhr die offene Beratung im OG neben dem Café Pi8

    Powered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Zusammenspiel mit Flüchtlingskindern

Veröffentlicht am 21. 10. 2015

Jona-Zusammenspiel_7767Echte Begegnung und ein Miteinander von einheimischen Kids und Flüchtlingskindern ist, trotz allen Engagements, noch ziemlich selten. Dank Jonas Haus kam es vor zwei Wochen zu einem Treffen und Zusammenspiel von Kindern und Jugendlichen im AWO Refugium am Askanierring. Im Gepäck: ein Karton voller Spiele und Bücher.

Im Rahmen der „Aktion Zusammenspiel – Bündnisse für junge Flüchtlinge“ des Bundesfamilienministeriums hat, wie bundesweit Vereine, Organisation, Verbände und Kommunen, auch die Stiftung Jona mit ihrem Haus in der Staakener Schulstraße, die Initiative ergriffen um durch Begegnungen mit Flüchtlingskindern mit dazu beizutragen, dass Vorurteile oder Ängste vor Fremden bei Kindern und Jugendlichen abgebaut werden oder gar nicht erst aufkommen können.

Wie leicht sogar Sprachbarrieren von Kindern und Jugendlichen beim gemeinschaftlichen Spiel überwunden werden können zeigen die Fotos und der Text, der uns von Svetlana Nejelscaia vom Jonas Haus zur Verfügung gestellt wurde:

„Spielen kann jeder!

Jona’s Haus nahm an der Aktion „Zusammenspiel“ teil. Am 8. Oktober war es soweit. Sieben Jugendliche und Kinder haben den Karton mit Büchern und Spielen schön verpackt. Die Kinder, die nicht mitkommen konnten, haben gute Wünsche samt ihren Namen auf die Geschenkkiste geschrieben. Den ganzen Tag regnete es. Doch die Stimmung war munter: „Wir werden bestimmt den Flüchtlingskindern eine große Freude machen“ – sagt der vierzehnjährige Hannes (der Name wurde geändert).

Die Kinder im AWO Refugium Askanierring waren schon voller Erwartung und sind uns entgegengelaufen um uns zu umarmen. „Hallo, Hallo!“, – hörte man von überall. Im Nu war der Geschenkkarton ausgepackt und das Spielen ging los.

Spielen kann jeder – und das Spiel verbindet, ungeachtet der Sprache und der Herkunft. Eine Gruppe spielte mit Stapel-Männchen, die andere mit Pinguinen, die dritten blätterte in den Bildwörterbüchern. Zusammen haben die Kinder die Aussprache der neuen Wörter geübt. Die Großen hatten ihren Spaß beim Tischtennis. Die Mädchen hatten einen warmen Empfang in der Spielküche. Die Zeit ist schnell vergangen. „Kommt wieder! Es war so schön mit euch zu spielen!“, – sagten die Flüchtlingskinder zum Abschied. „

 

 

die vom Spielehersteller Ravensburger gespendeten Spiele werden hübsch verpackt

Die „Mitbringsel“ werden verpackt …

 

 

... und mit Grüßen und Wünschen der "Daheimgebliebenen" beschriftet

… und mit Grüßen und Wünschen der „Daheimgebliebenen“ beschriftet

 

 

Achtung jetzt kommt ein Karton

Achtung jetzt kommt ein Karton

 

 

Auspacken geht immer schnell, auch im AWO Refugium

Auspacken geht immer schnell, auch im AWO Refugium

 

 

Neue Bücher und Gemeinschaftsspiele, gespendet von "Ravensburger"

Neue Bücher und Gemeinschaftsspiele, gespendet von „Ravensburger“

 

 

Begegnung, Austausch und ...

Mit und ohne Worte: Begegnung, Austausch …

 

... und Zusammenspiel, mit viel Spaß

… und Zusammenspiel, mit viel Spaß für alle ob Staakener oder Refugee

Schreib einen Kommentar

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

     

    Blutspenden im Kiez

    nächste DRK-Blutspendetermin:
    Mi 27. September 14-18 Uhr
    Stadtteilzentrum 
    Obstallee 22 D/E

    Bouletten & Backfisch

    und noch viel mehr bietet der
    Pi8 Mittagstreff Mo-Fr 13-15 Uhr
    Speisenplan 38. Kw 18.-22. Sept. 
    & Freitags Pi8-Frühstücksteller
    Café Pi8 im Gemeindehaus
    geöffnet Mo-Fr 10-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8

    Familientreff & Arche Noah

    … laden ein zum
    Trödelmarkt mit Kinderkram
    für Essen & Trinken ist gesorgt
    Samstag 16. September 10-16 Uhr
    Aufbau ab 9 Uhr | Stand: 5 EUR Spende | Tisch mitbringen
    Kita Arche Noah Stieglakeweg 11

    ————–

    Kurs Erziehungsführerschein
    10 wchtl. Termine ab
    Mittwoch 4. Oktober 17-19 Uhr 
    Kita Arche Noah Stieglakeweg 11
    Mehr Info zum download

    jeweils Anmeldung unter:
    363 41 12 | 0178 580 75 87
    post@familientreff-staaken.de

    Neues zum Stadtumbau

    Den aktuellen Stand des Verfahrens, den kompletten Bericht zum ISEK Brunsbütteler Damm / Heerstraße, die Maßnahmenliste und weitere Materialien finden Sie hier, in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

    Allgemeine Beratung

    Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
    Do 14-17 Uhr 
    für Berufstätige
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    im FiZ: mittwochs 10-14 Uhr

    und vom Familientreff
    donnerstags 14-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8 (neben dem Café)

    Termine für Mediation

    Faire Gespräche für faire Lösungen in festgefahrenen Konflikten:
    Termine für Mediationsgespräche
    immer mittwochs 17-19 Uhr bei
    Familientreff Staaken
    Anmelden unter Tel. 363 41 12 bzw.
    Email post@familientreff-staaken.de
    Mehr Info

    Rat im Stadtteilladen

    gibt es jede Woche:
    • Mo 16-18 Uhr Stadtteilarbeit
    Ideen, Anregungen, Mängel im Stadtteil – mit Tom Liebelt (Gwv)
    • Di 10-12 Uhr Quartiersmanagement
    Projektideen und Beteiligung
    • jeden 2. u. 4. Mi. im Monat von 16-18 Uhr Sprechstunde Ehrenamt des Gemeinwesenvereins (GwV)
    • Fr 16-18 Uhr Jugendberatung
    Streetwork Staaken
    Stadtteilladen Staaken-Center

    Alle Spandauer Schulen

    im Überblick zum download*:
    Die ausführlichen Broschüren der Schulen im Bezirk
    Grund- und Sonderschulen
    Oberschulen
    *bitte mit etwas Geduld

    Sport in Spandau

    Alle Sportstätten und Vereine im Bezirk – die Liste mit allen Adressen zum download

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]