Veranstaltungen[-]

     

    Advent, Advent …

    Freitag vor dem 3. Advent:
    Der Große Adventsbasar
    im Stadtteilzentrum & Staaken Center 

    Weihnachtsbäckerei mit Engel
    freitags 8., 15. & 22. Dez 14 Uhr
    im Staaken Center Obstallee
    Mehr Info 
    schon verpasst: + + + »

    Adventsfest Jonas Haus
    Samstag 9. Dezember 13.30 Uhr
    und 
    Familientag mit Tombola
    Sonntag 10. Dezember 13.30 Uhr
    Jonas Haus Schulstraße 3

    Powered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

    Don Kosaken in Staaken

    Am kommenden Sonntag, das schon traditionelle Konzert der
    Maxim Kowalew Don Kosaken
    Sonntag 17. Dezember 19-21 Uhr
    VVK 18,- | Abendkasse 21 EUR
    Zuversichtskirche
    Brunsbütteler Damm 312

    Bilder & Geschichten für Kids

    die Lesenachmittage für Familien mit Kindern ab 3 Jahre

    Geschichten zum Advent
    Mittwoch 13. Dezember 16 Uhr

    Weihnachtsgeschichten
    Mittwoch 20. Dezember 16 Uhr

    Stadtteilbibliothek Heerstraße
    Obstallee 22 F

    Samstag wird getanzt!

    beim Tanztee von BGFF
    Samstag 16. Dezember 16 Uhr
    Teilnahme 2 Euro
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstraße 41

    Kasper & das Weihnachtslicht

    Theater Zipfelmütz & Kalle Hanschke
    Mittwoch 13. Dezember 10 Uhr

    Eintritt 3 Euro
    Kulturzentrum Staaken 
    Sandstraße 41

    Gruppen & Kurse im KuS

    • Neu: Literatursalon
    donnerstags 17 Uhr
    Mehr Info
     Gemeinsam SINGEN 
    montags 15 Uhr
    • Malen & Gestalten 
    montags 17 Uhr
    • TrampolinFitness
    dienstags 10-11 Uhr
    PC-Kurs
    dienstags 14 Uhr
    • Computercafé
    dienstags 16 Uhr
    Englisch Konversation
    donnerstags 13 Uhr
    Kulturzentrum Staaken KuS
    Sandstraße 41

    Die 50+ Kurse in 2017

    Der neue Kursplan für 2017 des Projekts Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:
    • Chor Di & Fr jeweils 16-18 
    • Fitness Di 12-14 | Fr 10-12
    • Mode + Stricken Mi 16-17.30 
    jeweils im Wochenwechsel
    • Yoga montags 10-12
    • Tanztee 1 x mtl. samstags
    + + + »


    Die Gruppen und Kurse vom Projekt Community 50+ im Kulturzentrum Staaken werden von der Berliner Gesellschaft für Bildung und Erziehung BGEFF e.V. angeboten.Powered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

    Kinder- und Familiensport

    FamilienTreff Staaken lädt ein:
    donnerstags Sport & Spiel 
    im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8 + + + »

    Spiel & Sport f. Kinder:
    • 13–16 Uhr für alle ab 3 Jahren

    Eltern-Kind-Turnen:
    • 16 bis 17 Uhr von den ersten Schritten bis 3 Jahre
    • 17 bis 18 Uhr  mit Kindern 3–6 Jahre

    von 14-17 Uhr die offene Beratung im OG neben dem Café Pi8

    Powered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Jubiläumskonzert in der Dorfkirche

Veröffentlicht am 16. 03. 2015

Dorfkirche_Alt-Staaken Quelle Wkimedia Commons Foto Bodo KubrakVor 23 Jahren hat es begonnen mit „Der weltliche Bach, heiter betrachtet“ und seitdem haben 199 Themen-Konzerte zahlreiche, stets zufriedene Besucher/innen zur „Dorfkirchen-Musik“ in die Staakener Hauptstraße geführt. Am Donnerstag 19. März 19 Uhr ist es soweit, der Initiator und künstlerische Leiter Hans-Joachim Scheitzbach präsentiert die 200. Dorfkirchen-Musik.

Nach der Wiedervereinigung Spandaus mit West-Staaken hat Hartmut Hiß vom Kunstamt Spandau den damaligen Solocellisten der Komischen Oper H.-J- Scheitzbach dafür gewinnen können, die Leitung für eine Konzertreihe in der Dorfkirche zu übernehmen, die mit dem ersten Konzert im Mai 1992 startete.

Bis zum Jahrtausendwechsel konnten die Dorfkirchen-Musiken mit Zuschuss des Kunstamtes finanziert werden. Seit 2001 haben die Mitglieder des „Freundeskreis der Dorfkirche Alt-Staaken e.V.“ die Trägerschaft übernommen und sorgen unermüdlich für die organisatorische Basis der Konzerte. Für das Künstlerische, der neun Konzerte im Jahr konnten ohne Unterbrechung die „Dorfkirchen-Freunde“ immer auf den Profi-Cellisten im Unruhestand bauen, der neben den Staakener Dorfkirchen-Musiken u.a. auch in seiner Heimat Woltersdorf regelmäßig für Konzertereignisse sorgt, und dort schon 2012 sein 250. feiern konnte..

Musik aus drei Jahrhunderten hat der ehemalige Solocellist der Komischen Oper H.-J. Scheitzbach für den Abend herausgesucht und lässt damit Erinnerungen an so manche Höhepunkte der Dorfkirchenkonzerte wach werden, wie die mit Lothar de Maizière als 2. Bratsche im Quintett oder die zwei Brandenburgischen Konzerte zum 100. im Februar 2004.

Mit dabei am Donnerstagabend, so manche Bekannten der Dorfkirchenmusik: Prof. Alexander Vitlin am Klavier, mit Konrad und Claudia Other (Violine, Viola), Dorisz Batka (Violine)  und Jörg Lorenz (Kontrabass). Und natürlich wie, bis auf wenige Ausnahmen immer in 23 Jahren, Hans-Joachim Scheitzbach am Cello und mit unterhaltsamen Aspekten rund um die Stücke als Moderator.

Als Ehrengäste beim Jubiläumskonzert werden die langjährigen Unterstützer der Klassikreihe in der Dorfkirche, Sigurd Hauff (Bürgermeister in Berlin-Spandau 1992-95) und der Dorfkirchen-Pfarrer i.R. Norbert Rauer erwartet.

 200. Staakener Dorfkirchen-Musik
Aus 200 Konzerten Reminiszenzen durch drei Jahrhunderte
Donnerstag 19. März 19 Uhr
Eintritt 6 Euro | Abendkasse ab 18 Uhr
Dorfkirche Alt-Staaken
Hauptstraße/Nennhauser Damm

Hans-Joachim Scheitzbach und Lothar de Maizière nach dem Konzert am 16.3.2006 in der Staakener Dorfkirche

Hans-Joachim Scheitzbach und Lothar de Maizière nach dem Konzert am 16.3.2006 in der Staakener Dorfkirche

Schreib einen Kommentar

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

     

    Der Pi8-Mittagstisch:

    Lecker & Günstig von Mo bis Fr
    Speisenplan 11. bis 15. Dezember
    & Freitags Frühstücksteller Spezial

    Café Pi8 im Gemeindehaus
    geöffnet werktags 10-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8

    Offen Tür im „Birkenhof“

    Gelegenheit, am Tag der offenen Tür, die neue Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete zu besichtigen
    Samstag 16. Dezember 14-17 Uhr
    Spandauer Straße 22-25 
    + + + »

    Vor Ort werden Mitarbeiter*innen vom Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten LAF, vom Bezirksamt und vom Betreiber der Unterkunft, der Arbeiterwohlfahrt AWO-Mitte für Informationen und Fragen zur Verfügung.

    Powered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

    Ausstellung Häusliche Gewalt


    Brauchst Du Hilfe? Zeichnungen und Piktogramme aus dem Projekt der Künstlerinnengruppe migrantas
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E 
    Mo, Di 10-13.30 | Do 14-17 |
    Fr 9-13.30 | Mehr Info

    Spandaus Winterspielplätze

    Sonntags von 14.30 – 17.30 Uhr
    in Spandauer Schulsporthallen
    für Eltern & Kinder v. 3-10 Jahre
    plus Geschwisterkinder
    Astrid-Lindgren-Grundschule
    Südekumzeile 5 | Bus 131

    … mit Kleinkindern bis 3 Jahre
    sowie Geschwisterkinder
    Wolfgang-Borchert-Schule
    Blumenstraße 13 | Bus 37, 137
    Mehr Info & weitere Orte

    Ausbildung im Bezirksamt

    jeweils ab 1. September 2018:

    • Zwei Ausbildungsplätze in Vermessungstechnik – Voraussetzung mittlerer Schulabschluss u, mathematisch-technische Interessen
    Bewerbungen bis 15. Februar 2018
    Mehr Info und Kontakt

    • Ausbildung im Grünen beim Garten- und Landschaftsbau– auch als Teilzeitberufsausbildung möglich
    Bewerbungen bis 15. Februar 2018
    Mehr Info und Kontakt

    Stadtumbau West in Staaken

    Den aktuellen Stand des Verfahrens, den kompletten Bericht zum ISEK Brunsbütteler Damm / Heerstraße, die Maßnahmenliste und weitere Materialien finden Sie hier, in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

    Allgemeine Beratung

    Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
    Do 14-17 Uhr 
    für Berufstätige
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    im FiZ: mittwochs 10-14 Uhr

    und vom Familientreff
    donnerstags 14-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8 (neben dem Café)

    Rat im Stadtteilladen

    gibt es jede Woche:
    • Mo 16-18 Uhr Stadtteilarbeit
    Ideen, Anregungen, Mängel im Stadtteil – mit Tom Liebelt (Gwv)
    • Di 10-12 Uhr Quartiersmanagement
    Projektideen und Beteiligung
    • jeden 2. u. 4. Mi. im Monat von 16-18 Uhr Sprechstunde Ehrenamt des Gemeinwesenvereins (GwV)
    • Fr 16-18 Uhr Jugendberatung
    Streetwork Staaken
    Stadtteilladen Staaken-Center

    Alle Spandauer Schulen

    im Überblick zum download*:
    Die ausführlichen Broschüren der Schulen im Bezirk
    Grund- und Sonderschulen
    Oberschulen
    *bitte mit etwas Geduld

    Sport in Spandau

    Alle Sportstätten und Vereine im Bezirk – die Liste mit allen Adressen zum download

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]