Veranstaltungen[-]

     

    Schiff ahoi – für Kinder

    Matrosen- und Piratenlieder 
    mit dem Duo mimicus
    Donnerstag 22. Februar 10 Uhr
    Eintritt 3 Euro 
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstraße 41

    Table Talk im Pi8

    Erzählsalon zum Thema
    Musik in meinem Leben
    Donnerstag 22. Februar 18 Uhr
    Café Pi8 im Gemeindehaus
    Pillnitzer Weg 8

    Freitag: Salsa Party

    mit Eduardo & friends
    Eintritt 5 Euro
    Freitag 16. Feb. 19 Uhr
    Kulturzentrum Staaken
    Mehr Info

    Gruppen & Kurse im KuS

    • Neue Reihe „Zeitlos“
    mehr Info 
    • Malen & Gestalten
    montags 17-19 Uhr
    • Salsa Rhythmen & Tanz
    mittwochs 10-12 Uhr
    • Literatursalon
    donnerstags 17 Uhr
    Mehr Info 
    Kochen & Genießen
    freitags 13-15 Uhr

    und auch weiterhin:
     Gemeinsam SINGEN 
    montags 15 Uhr
    • Malen & Gestalten 
    montags 17 Uhr
    • TrampolinFitness
    dienstags 10-11 Uhr
    PC-Kurs
    dienstags 14 Uhr
    • Computercafé
    dienstags 16 Uhr
    Englisch Konversation
    donnerstags 13 Uhr
    Kulturzentrum Staaken KuS
    Sandstraße 41

    Die 50+ Kurse in 2017

    Der neue Kursplan für 2017 des Projekts Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:
    • Chor Di & Fr jeweils 16-18 
    • Fitness Di 12-14 | Fr 10-12
    • Mode + Stricken Mi 16-17.30 
    jeweils im Wochenwechsel
    • Yoga montags 10-12
    • Tanztee 1 x mtl. samstags
    + + + »


    Die Gruppen und Kurse vom Projekt Community 50+ im Kulturzentrum Staaken werden von der Berliner Gesellschaft für Bildung und Erziehung BGEFF e.V. angeboten.Powered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

    Kinder- und Familiensport

    FamilienTreff Staaken lädt ein:
    donnerstags Sport & Spiel 
    im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8 + + + »

    Spiel & Sport f. Kinder:
    • 13–16 Uhr für alle ab 3 Jahren

    Eltern-Kind-Turnen:
    • 16 bis 17 Uhr von den ersten Schritten bis 3 Jahre
    • 17 bis 18 Uhr  mit Kindern 3–6 Jahre

    von 14-17 Uhr die offene Beratung im OG neben dem Café Pi8

    Powered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Die Spandauer Altstadtmeile im Sommer 2013

„Kunst verbindet“ und „was kunst Du“?

Veröffentlicht am 17. 01. 2013

Spandauer Altstadtmeile - Kunst verbindet 2013 - Auftaktveranstaltung; Jochen Brückmann, Bereichsleiter Infrastruktur und Stadtentwicklung der IHK Berlin (l) überreicht die Gewinnerurkunde an Sven-Uwe-Dettman, Gabriele Fliegel, Baustadtrat Carsten Röding und Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank (Foto: Ralf Salecker)

Übergabe der Siegerurkunde für "Kunst verbindet"

Gelb ist die Farbe Spandaus! So der Eindruck beim Auftakt für „Kunst verbindet“ am Montag im Rathaus: ein gelbes Band als Leitschnur, gelb die Deko, gelbe Käppis, und gelb selbst die Strohhalme oder die Krawatte des Stadtrats Röding.
Alles Gelb, denn Alle sind aufgerufen mitzumachen bei  „Kunst verbindet“ der Sommer-Aktion für die Spandauer Altstadtmeile mit der Spandau Preisträger wurde im Wettbewerb „MittendrIn Berlin“ von IHK und Senat.

.. bei "Kunst verbindet"

Nicht nur für Künstler, Gruppen, Vereine, Initiativen und engagierte Bürger der Altstadt bieten die drei tollen Tage im Sommer Raum zum mitmachen, sondern  auch Solisten, Gruppen und Projekte aus den Wohnquartieren am Stadtrand sollten die Aktionen und Veranstaltungen nutzen um sich, ihre Ressourcen und ihre Belange ins Zentrum zu rücken.

Und damit mit einen Beitrag leisten, als Programmteil oder Organisationshilfe wenn Spandau sich von Arcaden bis zur Zitadelle als Kunstobjekt und Kunstsubjekt präsentiert.

 

Die Aktionen von „Kunst verbindet“:

Der Fotowettbewerb startet schon am 11. Februar und beinhaltet zwei Kategorien „Meine Altstadt“ (11.2.-18.6.)konkret oder abstrakt und zum zweiten die Kunstaktionen der Veranstaltung „Was kunst du?“ (am 1.6.).

Prämiert wird gleichermaßen in zwei Gruppen: der Jugendlichen und jungen Erwachsenen 16-22 J. und aller Altersstufen ab 23 Jahren.

Ralf Salecker ist einer der Intiatoren des FotoKunstLaufs.

 

 

 

Die Altstadtmeile wird zur Bühne für Straßenkünstler, für Artisten, Musiker, Pantomimen … ob Profi oder Laie, ob Jongleur oder Schauspielgruppe. 5 Bühnen, der Straßenraum und „Kunst/Kunstaktionen in Schaufenstern“ bieten Platz für viele und Vielfältiges.

 

 

 

 

 

Per Pedes, Pedale oder Skateboard – aus allen Winkeln Spandaus führen Sterntouren zur Altstadtmeile, wo Orchester und Chöre  ihr Programm aber auch gemeinsam Proben und Musizieren.
Und alle können Mitmachen bei Hinz und Kunst  ob beim Musizieren oder bei den Kunst- und Malaktionen u.v.m.

 

 

 

 

 

Mit einer „Langen Kunst- und Shoppingnacht“ gehen die Tage von „Kunst verbindet“ am 7.9. zu Ende.
Lichtkunst, Walking-Acts, Kino auf Fassaden, ein digitales Lichtfeuerwerk mit musikalischer Begleitung des Bläserensembles der Komischen Oper und eine neue Funktion für das Spandauer Rathaus: Location für Party zum Schluss.

 

 

Ausführliche Informationen und viele Fotos finden Sie auf der Seite von www.unterwegs-in-spandau.de des Autoren und Fotografen Ralf Salecker, der uns auch das obige Foto zur Verfügung stellte.

 

Schreib einen Kommentar

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

     

    Aktionsfonds Frühjahr

    Antrag für Aktionen stellen bis 21. 2. – Aktionsfondsjury entscheidet:
    Mittwoch 28. Feb. 17 Uhr
    Stadtteilladen Staaken-Center
    Mehr Info

    Mietzuschuss beantragen

    für Mieter in Sozialbauwohnungen
    Beratung & Antragstellen
    immer donnerstag 16-19 Uhr
    Stadtteilladen Staaken-Center
    Info & Liste der Unterlagen

    Warme Küche & Rohkost …

    gibt’s Lecker und Günstig zum
    Mittagstisch 12. bis 16. Februar
    geöffnet Mo bis Fr von 10-18 Uhr
    freitags Frühstück Spezial 
    Café Pi8 im Gemeindehaus
    Pillnitzer Weg 8

    Offene Mieter-Sprechstunde

    gemeinsam durchgeführt von der ADO-Mietergruppe, vom Gewobag-Mieterbeirat und von der Interessenvertretung der Adler/Westgrund-Mieter – jeden
    1. Montag im Monat 17.30 – 19 Uhr
    Stadtteilladen im Staaken-Center
    am Nordausgang

    Neu: Schauspielgruppe

    im Stadtteilzentrum!
    Mit Gerd Uszkoreit
    ab 16.1. dienstags 17 Uhr
    Obstallee 22 E
    Mehr Info

    Spandaus Winterspielplätze

    Sonntags von 14.30 – 17.30 Uhr
    in Spandauer Schulsporthallen
    für Eltern & Kinder v. 3-10 Jahre
    plus Geschwisterkinder
    Astrid-Lindgren-Grundschule
    Südekumzeile 5 | Bus 131

    … mit Kleinkindern bis 3 Jahre
    sowie Geschwisterkinder
    Wolfgang-Borchert-Schule
    Blumenstraße 13 | Bus 37, 137
    Mehr Info & weitere Orte

    Ausbildung im Bezirksamt

    jeweils ab 1. September 2018:

    • Zwei Ausbildungsplätze in Vermessungstechnik – Voraussetzung mittlerer Schulabschluss u, mathematisch-technische Interessen
    Bewerbungen bis 15. Februar 2018
    Mehr Info und Kontakt

    • Ausbildung im Grünen beim Garten- und Landschaftsbau– auch als Teilzeitberufsausbildung möglich
    Bewerbungen bis 15. Februar 2018
    Mehr Info und Kontakt

    Stadtumbau West in Staaken

    Den aktuellen Stand des Verfahrens, den kompletten Bericht zum ISEK Brunsbütteler Damm / Heerstraße, die Maßnahmenliste und weitere Materialien finden Sie hier, in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

    Allgemeine Beratung

    Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
    Do 14-17 Uhr 
    für Berufstätige
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    im FiZ: mittwochs 10-14 Uhr

    und vom Familientreff
    donnerstags 14-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8 (neben dem Café)

    Rat im Stadtteilladen

    gibt es jede Woche:
    • Mo 16-18 Uhr Stadtteilarbeit
    Ideen, Anregungen, Mängel im Stadtteil – mit Tom Liebelt (Gwv)
    • Di 10-12 Uhr Quartiersmanagement
    Projektideen und Beteiligung
    • jeden 2. u. 4. Mi. im Monat von 16-18 Uhr Sprechstunde Ehrenamt des Gemeinwesenvereins (GwV)
    • Fr 16-18 Uhr Jugendberatung
    Streetwork Staaken
    Stadtteilladen Staaken-Center

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]