Veranstaltungen[-]

     

    Doppeldisco am Freitag …

    …. im Kulturzentrum Staaken:

    Familiendisco
    Musik, Tanz u.Spiele
    Freitag 23. Feb. 16.-18 Uhr
    2 Euro pro Familie

    Disco Inklusiv
    für Menschen mit u. ohne Handicap
    Freitag 23. Feb. 18.30-20.30
    1tritt – 1 Euro p.P.

    mehr Info
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstr. 41 | M37, M+X49, 131

    Staakener Dorfkirchenmusik

    mit Werken aus der Zeit von
    Bach in Köthen 
    Donnerstag 22. Februar 19 Uhr
    Dorfkirche Alt-Staaken
    Mehr Info

    Schiff ahoi – für Kinder

    Matrosen- und Piratenlieder 
    mit dem Duo mimicus
    Donnerstag 22. Februar 10 Uhr
    Eintritt 3 Euro 
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstraße 41

    Table Talk im Pi8

    Erzählsalon zum Thema
    Musik in meinem Leben
    Donnerstag 22. Februar 18 Uhr
    Café Pi8 im Gemeindehaus
    Pillnitzer Weg 8

    Gruppen & Kurse im KuS

    • Neue Reihe „Zeitlos“
    mehr Info 
    • Malen & Gestalten
    montags 17-19 Uhr
    • Salsa Rhythmen & Tanz
    mittwochs 10-12 Uhr
    • Literatursalon
    donnerstags 17 Uhr
    Mehr Info 
    Kochen & Genießen
    freitags 13-15 Uhr

    und auch weiterhin:
     Gemeinsam SINGEN 
    montags 15 Uhr
    • Malen & Gestalten 
    montags 17 Uhr
    • TrampolinFitness
    dienstags 10-11 Uhr
    PC-Kurs
    dienstags 14 Uhr
    • Computercafé
    dienstags 16 Uhr
    Englisch Konversation
    donnerstags 13 Uhr
    Kulturzentrum Staaken KuS
    Sandstraße 41

    Die 50+ Kurse in 2017

    Der neue Kursplan für 2017 des Projekts Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:
    • Chor Di & Fr jeweils 16-18 
    • Fitness Di 12-14 | Fr 10-12
    • Mode + Stricken Mi 16-17.30 
    jeweils im Wochenwechsel
    • Yoga montags 10-12
    • Tanztee 1 x mtl. samstags
    + + + »


    Die Gruppen und Kurse vom Projekt Community 50+ im Kulturzentrum Staaken werden von der Berliner Gesellschaft für Bildung und Erziehung BGEFF e.V. angeboten.Powered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

    Kinder- und Familiensport

    FamilienTreff Staaken lädt ein:
    donnerstags Sport & Spiel 
    im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8 + + + »

    Spiel & Sport f. Kinder:
    • 13–16 Uhr für alle ab 3 Jahren

    Eltern-Kind-Turnen:
    • 16 bis 17 Uhr von den ersten Schritten bis 3 Jahre
    • 17 bis 18 Uhr  mit Kindern 3–6 Jahre

    von 14-17 Uhr die offene Beratung im OG neben dem Café Pi8

    Powered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Jahresrückblick 2011 Vol 5

September/Oktober: 3 Auszeichnungen für 2 Projekte an 1 Schule

Veröffentlicht am 30. 12. 2011

Zugegeben: es hat nichts bewirkt, das Plakat mit dem Aufruf am 18. September wählen zu gehen. Vor allem in Teilen der Obstalleesiedlung  eine verheerend geringe Wahlbeteiligung mit weniger als 25%.

Das obwohl doch bei Aktivitäten im Stadtteil,  bei Veranstaltungen, Projekten und den Stadtteilfesten,  ein großes Interesse an der Gemeinschaft in „Heerstraße“ deutlich wird.

Quartiersmanagement und Quartiersrat haben in der letzten Zeit ein besonders glückliches Händchen bei von ihnen initiierten Projekten und den dafür ausgesuchten Trägern, denn nach der Preisverleihung im Wettbewerb „Kinder zum Olymp!“ an das Theaterprojekt Schatzsuche Mitte September werden  im Oktober  dann auch noch gleich zwei Preise an das Anti-Gewalttraining vom  Verein „Menschen in Bewegung“ MiB vergeben. Der Verein findet im Quartier mit seinen Angeboten im Projekt „Sport, Spiel und Bewegung“ immer mehr Anklang, wie mit den gleichfalls gewaltpräventiven Box-Workshops in den Ferien.

Für die Christian-Morgenstern-Grundschule kommen die Ehrungen für die an der Schule angesiedelten Projekte in ihrem 40. Jubiläumsjahr gerade recht. So wird – bei in diesem Jahr eher seltenen strahlenden Sonnenschein – das große Stadtteilfest am 17.9.  für alle Beteiligten ein Riesenerfolg. Staaken.info war live dabei.
Am gleiche Wahl-Wochenende auch die Einweihung der Kita Regenbogen der evangelischen Kirche in den neuen Räume direkt neben der Gemeinde im Gemeinwesenzentrum an der Obstallee.
Und das man in „Heerstraße“ feiern mag zeigt auch die rege Teilnahme am nur eine Woche vorher stattfindenden Staaken-Center-Fest .

Doch auch die „Carlo-Schmid“ kann im herbstlichen Oktober glänzen: das zu Recht schon oft gepriesene Graffiti-Projekt an der Schule hat aus der grauen Fassade der Turnhalle ein weithin sichtbares facettenreiches Kunstwerk gemacht.

Ansonsten aber sind die Herbstwochen in Staaken durchaus geprägt vom großen Interesse an der lokalen Geschichte. Erst sind es noch die  Themen von Mauerbau und Mauerfall mit Werner Salomon beim „Gemischtes Feuilleton“ am 13.9. oder  der einzigartige „Grenzfall Staaken“ in einer RBB-Radiosendung mit  Beteiligung aus unserem Quartier am 1. Oktober.

Zum anderen  dann die Ausstellung 100 Jahre Heerstraße (mit der staaken.info-Sonderseite) die so viele Besucher/innen in das Kulturzentrum Gemischtes führt, dass sie bis Mitte November verlängert wird. Zu verdanken ist dieser Zuspruch auch den Sonderöffnungszeiten am Sonntag, die von den „Geschichtstreff“-Mitgliedern ermöglicht werden. So können auch Berufstätige Zeit und Muße für die zahlreichen Ausstellungstafeln finden.
Viele Gespräche während den Ausstellungstagen und besonders auch bei den speziellen Rahmenveranstaltungen wie der  Feuilleton-Veranstaltung, die mit Bildern, Texten und Lyrik  entlang der Heerstraße „mit Tempo auf  dem Weg zu Zweckverband und Groß-Berlin“ nachzeichnet.
Eine besondere Verbindung von Geschichte und Genüssen hat die „Gemischte Tafel“ im Oktober geboten mit der Kulinarischen Weltreise als Kulinarische Zeitreise in das Wilhelminische Kaiserreich.

Dass das Jahresende nicht mehr weit ist stellt man spätestens dann fest, wenn, wie am 18.10.,  Quartiersmanagement und Quartiersrat wieder zu einer Stadtteilversammlung einladen, die sich mit der Situation, mit den Erfahrungen und vor allem mit den zukünftigen Schwerpunkten und Zielen im Quartiersverfahren beschäftigt.

Alle Nachrichten auf staaken.info aus September und Oktober

Schreib einen Kommentar

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

     

    Im Pi8 gibts in KW8

    Warme Speisen und Rohkost beim
    Mittagstisch 19. bis 23. Februar
    geöffnet Mo bis Fr von 10-18 Uhr
    freitags Frühstück Spezial 
    Café Pi8 im Gemeindehaus
    Pillnitzer Weg 8

    Aktionsfonds Frühjahr

    Antrag stellen f. Aktionen bis 7.3.
    Aktionsfondsjury entscheidet:
    Mittwoch 14. März 17 Uhr
    Stadtteilladen Staaken-Center
    Mehr Info

    Mietzuschuss beantragen

    für Mieter in Sozialbauwohnungen
    Beratung & Antragstellen
    immer donnerstag 16-19 Uhr
    Stadtteilladen Staaken-Center
    Info & Liste der Unterlagen

    Offene Mieter-Sprechstunde

    gemeinsam durchgeführt von der ADO-Mietergruppe, vom Gewobag-Mieterbeirat und von der Interessenvertretung der Adler/Westgrund-Mieter – jeden
    1. Montag im Monat 17.30 – 19 Uhr
    Stadtteilladen im Staaken-Center
    am Nordausgang

    Neu: Schauspielgruppe

    im Stadtteilzentrum!
    Mit Gerd Uszkoreit
    ab 16.1. dienstags 17 Uhr
    Obstallee 22 E
    Mehr Info

    Spandaus Winterspielplätze

    Sonntags von 14.30 – 17.30 Uhr
    in Spandauer Schulsporthallen
    für Eltern & Kinder v. 3-10 Jahre
    plus Geschwisterkinder
    Astrid-Lindgren-Grundschule
    Südekumzeile 5 | Bus 131

    … mit Kleinkindern bis 3 Jahre
    sowie Geschwisterkinder
    Wolfgang-Borchert-Schule
    Blumenstraße 13 | Bus 37, 137
    Mehr Info & weitere Orte

    Stadtumbau West in Staaken

    Den aktuellen Stand des Verfahrens, den kompletten Bericht zum ISEK Brunsbütteler Damm / Heerstraße, die Maßnahmenliste und weitere Materialien finden Sie hier, in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

    Allgemeine Beratung

    Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
    Do 14-17 Uhr 
    für Berufstätige
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    im FiZ: mittwochs 10-14 Uhr

    und vom Familientreff
    donnerstags 14-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8 (neben dem Café)

    Rat im Stadtteilladen

    gibt es jede Woche:
    • Mo 16-18 Uhr Stadtteilarbeit
    Ideen, Anregungen, Mängel im Stadtteil – mit Tom Liebelt (Gwv)
    • Di 10-12 Uhr Quartiersmanagement
    Projektideen und Beteiligung
    • jeden 2. u. 4. Mi. im Monat von 16-18 Uhr Sprechstunde Ehrenamt des Gemeinwesenvereins (GwV)
    • Fr 16-18 Uhr Jugendberatung
    Streetwork Staaken
    Stadtteilladen Staaken-Center

    Alle Spandauer Schulen

    im Überblick zum download*:
    Die ausführlichen Broschüren der Schulen im Bezirk
    Grund- und Sonderschulen
    Oberschulen
    *bitte mit etwas Geduld

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]