Veranstaltungen[-]

     

    Staaken liest!

    Auftakt für das neue QM-Projekt mit Schul- und Stadtteilbibliothek
    Lesung mit Benita Roth
    Sibylla und der Tulpenraub
    Montag 25. September 10 Uhr
    Stadtteilbibliothek Heerstraße
    Obstallee 22 F
    Mehr Info

    Die Familie kocht!

    … und zwar gemeinsam, mit Kindern und einer erfahrenen Köchin wird ein leckeres Menü gezaubert, das dann an langer Tafel gemeinsam genossen wird.
    Samstag 30. Sept. 10-15 Uhr
    im Kulturzentrum Staaken
    Anmeldung im Familientreff: + + + »

    Familientreff Staaken
    Obstallee 22 D
    Tel. 363 41 12
    mobil: 0178-580 75 87
    mail: post@familientreff-staaken.de

    gekocht wird im
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstraße 41
    Bus M37, M49

    Powered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

    Neue Gruppen und Kurse

     Gemeinsam SINGEN 
    montags 15 Uhr
    • TrampolinFitness
    dienstags 10-11 Uhr
    English Konversation 
    donnerstags 13 Uhr
    Computer Di 10-11.30
    Mehr Info
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstraße 41

    Die 50+ Kurse in 2017

    Der neue Kursplan für 2017 des Projekts Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:
    • Chor Di & Fr jeweils 16-18 
    • Fitness Di 12-14 | Fr 10-12
    • Mode + Stricken Mi 16-17.30 
    jeweils im Wochenwechsel
    • Yoga montags 10-12
    • Tanztee 1 x mtl. samstags
    + + + »


    Die Gruppen und Kurse vom Projekt Community 50+ im Kulturzentrum Staaken werden von der Berliner Gesellschaft für Bildung und Erziehung BGEFF e.V. angeboten.Powered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

    Kinder- und Familiensport

    FamilienTreff Staaken lädt ein:
    donnerstags Sport & Spiel 
    im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8 + + + »

    Spiel & Sport f. Kinder:
    • 13–16 Uhr für alle ab 3 Jahren

    Eltern-Kind-Turnen:
    • 16 bis 17 Uhr von den ersten Schritten bis 3 Jahre
    • 17 bis 18 Uhr  mit Kindern 3–6 Jahre

    von 14-17 Uhr die offene Beratung im OG neben dem Café Pi8

    Powered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Bürgerfest am 16.10. ab 14.00 Uhr

Wissell-Siedlung wird 40 – Feiern Sie mit!

Veröffentlicht am 14. 10. 2009

Aufgenommen wahrscheinlich bei der Namensverleihung. wie damals üblich spielte ein Orchester der Britischen Truppen

Aufgenommen wahrscheinlich bei der Namensverleihung auf dem Gelände zwischen den Bauten entlang der Heerstraße und dem Loschwitzer Weg. Wie damals üblich spielte ein Orchester der Britischen Truppen.

Am Freitag, den 16. Oktober lädt DAF e.V. mit Unterstützung der Immobilienverwaltung Alt & Kelber sowie des Quartiersmanagements Heerstraße ein zum 40. Namenstag der Rudolf-Wissell-Siedlung.
Auf dem Parkplatz Heerstraße Ecke Magistratsweg wird in Zelten mit Musik, Spiel, Spaß und Unterhaltung für Groß und Klein, bei Kaffee, Kuchen und Snacks das kleine Jubiläum gefeiert.

Nicht nur Mitbürger, die noch den Anfang der Siedlung erlebten, werden die Gelegenheit haben Erinnerungen an Aufbau und Veränderungen in der Wissell-Siedlung auszutauschen. Einer davon ist Horst Becker, er zog als Erstmieter in das Torhochhaus am Loschwitzer Weg ein, in dem er noch heute lebt, und stellte uns tolle und aufschlussreiche Bilder aus all den Jahren zur Verfügung.

Einige Bilder können Sie hier sehen, mehr dann auf dem Fest

Mehr zur Geschichte des Stadtteils

Noch im Bau, das Tor-Hochhaus Loschwitzer Weg. Die aufsteigenden parallel verlaufenden Gebäuderiegel entlang Heerstraße und Loschwitzer sind zum Teil schon bezogen. Von der Bebauung am Pillnitzer Weg ist noch nicht einmal zu ahnen.

Noch im Bau, das Tor-Hochhaus Loschwitzer Weg. Die aufsteigenden parallel verlaufenden Gebäuderiegel entlang Heerstraße und Loschwitzer sind zum Teil schon bezogen. Von der Bebauung am Pillnitzer Weg ist noch nicht einmal zu ahnen.

Blick aus dem noch im Bau befindlichen Tor-Hochhaus am Loschwitzer Weg. Im Hintergrund sieht man schon die Bautätigkeit am Blasewitzer Ring. Von den Bauten an der Obstallee und vom Staaken-Center ist noch nichts zu sehen. Im Vordergrund sieht man das Flachdach des Einkaufscenters der Wissell-Siedlung

Blick aus dem noch im Bau befindlichen Tor-Hochhaus am Loschwitzer Weg. Im Hintergrund sieht man schon die Bautätigkeit am Blasewitzer Ring. Von den Bauten an der Obstallee und vom Staaken-Center ist noch nichts zu sehen. Im Vordergrund sieht man das Flachdach des Einkaufscenters der Wissell-Siedlung

Eher grau - was dem Auge beim Blick Richtung Obstallee in den 70igern geboten wurde

Eher grau - was dem Auge beim Blick Richtung Obstallee in den 70igern geboten wurde

Viel mehr Grün und bunter - fast der gleiche Blick heute

Viel mehr Grün und bunter - fast der gleiche Blick heute

Blick über die von Werner Düttmann entworfenen Gebäuderiegel entlang der Heerstraße Richtung Hahneberg vor über 20 Jahren

Blick über die von Werner Düttmann entworfenen Gebäuderiegel entlang der Heerstraße Richtung Hahneberg vor über 20 Jahren

Fast der gleiche Blick heute - sieht doch schöner aus, oder?

Und heute, wiederum von Punkthochhaus aus, das auf dem Areal eines Kohlelagers des Senats errichtet wurde.

Schreib einen Kommentar

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

     

    Lecker Essen & Begegnung

    beim Pi8 Mittagstreff
    immer Mo-Fr 13-15 Uhr
    Speisenplan 25.-29. September 
    & Freitags Pi8-Frühstücksteller
    Café Pi8 im Gemeindehaus
    geöffnet Mo-Fr 10-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8

    Blutspenden im Kiez

    nächste DRK-Blutspendetermin:
    Mi 27. September 14-18 Uhr
    Stadtteilzentrum 
    Obstallee 22 D/E

    Familientreff & Arche Noah

    … laden ein zum
    Trödelmarkt mit Kinderkram
    für Essen & Trinken ist gesorgt
    Samstag 16. September 10-16 Uhr
    Aufbau ab 9 Uhr | Stand: 5 EUR Spende | Tisch mitbringen
    Kita Arche Noah Stieglakeweg 11

    ————–

    Kurs Erziehungsführerschein
    10 wchtl. Termine ab
    Mittwoch 4. Oktober 17-19 Uhr 
    Kita Arche Noah Stieglakeweg 11
    Mehr Info zum download

    jeweils Anmeldung unter:
    363 41 12 | 0178 580 75 87
    post@familientreff-staaken.de

    Neues zum Stadtumbau

    Den aktuellen Stand des Verfahrens, den kompletten Bericht zum ISEK Brunsbütteler Damm / Heerstraße, die Maßnahmenliste und weitere Materialien finden Sie hier, in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

    Allgemeine Beratung

    Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
    Do 14-17 Uhr 
    für Berufstätige
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    im FiZ: mittwochs 10-14 Uhr

    und vom Familientreff
    donnerstags 14-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8 (neben dem Café)

    Termine für Mediation

    Faire Gespräche für faire Lösungen in festgefahrenen Konflikten:
    Termine für Mediationsgespräche
    immer mittwochs 17-19 Uhr bei
    Familientreff Staaken
    Anmelden unter Tel. 363 41 12 bzw.
    Email post@familientreff-staaken.de
    Mehr Info

    Rat im Stadtteilladen

    gibt es jede Woche:
    • Mo 16-18 Uhr Stadtteilarbeit
    Ideen, Anregungen, Mängel im Stadtteil – mit Tom Liebelt (Gwv)
    • Di 10-12 Uhr Quartiersmanagement
    Projektideen und Beteiligung
    • jeden 2. u. 4. Mi. im Monat von 16-18 Uhr Sprechstunde Ehrenamt des Gemeinwesenvereins (GwV)
    • Fr 16-18 Uhr Jugendberatung
    Streetwork Staaken
    Stadtteilladen Staaken-Center

    Alle Spandauer Schulen

    im Überblick zum download*:
    Die ausführlichen Broschüren der Schulen im Bezirk
    Grund- und Sonderschulen
    Oberschulen
    *bitte mit etwas Geduld

    Sport in Spandau

    Alle Sportstätten und Vereine im Bezirk – die Liste mit allen Adressen zum download

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]